Es gibt Situationen da wird auch der stärkste Hardcore Gamer zu einem Freak. Es gibt einfach Sachen die sind so genial da kann man nur noch enthusiastisch sabbernd rumstehn und sich freuen. Aber man MUSS eh ein Freak sein um sich über das zu freuen worüber ich mich grad gefreut habe und noch einige Tage tierisch freuen werde. Wovon ich rede? Na natürlich von der Veröffentlichung der kompletten Season IV von Red vs. Blue auf DVD – woooooooooooooooooh.

Vorallem nach dem sowas von fiesen Cliffhanger am Ende von Season III, hab ich mir ein Loch in den Bauch gewartet (die LowQuality Fassungen der Episoden die es zum Download gibt schau ich mir nicht an – warum minderwertige Qualität anschauen wenn die DVD doch sowieso kommt?).

Circa 99% der Leser (konnte bislang noch nicht viele dazu zwingen die DVDs zu schauen :) ) werden sich jetzt sicher fragen ‚WTF ist RvB?‘. Da dieses Wissen wichtig ist um diesen Eintrag zu verstehen hier eine kurze Beschreibung:

Red vs. Blue is eine Machinima-Serie auf Basis des Spiels Halo bzw. mittlerweile natürlich Halo 2. Eigentlich kann man Roosterteeth sogar die Ehre zuteil werden lassen die Ersten gewesen zu sein, die diese Art von Filmen über die Freaks hinaus bekannt gemacht haben – und kommerziell erfolgreich dazu und das sogar bevor Microsoft etwas Geld durch die Gegend geschickt hat ;) !

(Einschub)
Wer nicht weiß was ein Machinima ist (hier sind auch gut 70% der Leser angesprochen :) ) sollte sich mal diesen Eintrag bei Wikipedia zu Gemüte führen und der offiziellen deutschen Machinima-Seite einen Besuch abstatten. Machinima sind mittlerweile nicht mehr nur reine Spielevideos. Sie sind schon eine Kunstform die viele Künstler für sich entdeckt haben.
(Einschub Ende)

In Red vs. Blue geht es um die Abenteuer zweier Teams namens Red und Blue (logischerweise). Da sie auf einer CTF-Karte gefangen sind, erleben sie auf diesem begrenzten Terrain allerlei skurille Abenteuer.

Ich kann es logischerweise nur empfehlen das ihr euch mal eine Folge runterladet.

In welcher Weise ihr nun in diesem Fall das Wort ‚Freak‘ definiert überlass ich euch ;).

Ich bin auf jedenfall froh das die Jungs in ihrem Onlineshop seit letztem Jahr auch PayPal als Zahlungsmittel annehmen. Season 1 & 2 musste ich mir noch im Ami-eBay fürn Arsch voll Kohle kaufen. Jetzt muss ich nur etwas auf den Dollarkurs (heute 1 Euro = 1,24 Dollar) achten und ich kann leicht ein Schnäppchen machen. Das Paradies war letztes Jahr als ich Season 3 zum Kurs von 1,35 gekauft hatte. Selbst mit den Versandkosten ($6) obendrauf kriegt man bei uns fast keine frisch veröffentlichte DVD so billig.

Ich kann natürlich verstehen wenn man Berührungsänste gegenüber solchen Einrichtungen wie PayPal hat aber ich benutz es jetzt schon fast seit es ‚erfunden‘ wurde und bin SEHR zufrieden. Mittlerweile bieten viele ausländische Shops PayPal als Zahlungsmöglichkeit an und endlich ist man nicht mehr auf eine (völlig unnötige und viel zu unsichere) Plastikkarte angewiesen die sich ‚Kreditkarte‘ schimpft um wad zu koafen. Das nenn ich Fortschritt! Vorallem ist das Geld instant beim Verkäufer.

Aber ich darf nicht zuviel schwärmen. Es ist ja jedem seine Sachen wie er bezahlen möchte. Ich bin nur froh das ich weiterhin keine Kreditkarte brauch um mein Stuff zu bekommen!

So soviel sinnloses Gelabber für heute. Morgen ist Montag d.h. es ist wieder Zeit seine Brötchen zu verdienen. Die Freier warten schon ;P.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Ein Kommentar

Nur kurz was zu Paypal:
Estmal benutz ich es auch und find es prinzipiell ne gute Sache… Aber 100% drauf verlassen würd ich mich nicht. Und obs wirklich sicherer ist als ne Kreditkarte glaub ich mitlerweile auch nicht mehr nachdem ich Seiten wie [URL]http://www.aboutpaypal.org/[/URL] oder [URL]http://www.paypalsucks.com/[/URL] überflogen hab. Mir ist klar, dass das völlig einseitige und wahrscheinlich auch überzogene Darstellungen sind aber ein bisschen Wahrheit steckt mit Sicherheit dahinter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*