Sicarius

Ein Flens‘ bitte!

In diesem Eintrag, habe ich ja schon einmal festgestellt, dass man nicht gerne zu Behörden geht. Noch schlimmer ist es natürlich, wenn die Behörde einen besucht.

Nein, ich wurde nicht endlich vom FBI verhaftet, weil ich Raketensteuerungssoftware für unsere Freunde aus dem Irak entwickele. Aber damit ihr viel zu lesen habt, fangen wir doch ganz einfach von vorne an oder? :)

Es war einmal ein netter Junge namens Sicarius. Dieser war privat unterwegs und da er ein lieber Mensch war, dachte er gerade an seine Mutter. „Ob es ihr wohl gut geht Zuhause? Braucht sie vielleicht etwas in ihrer Not?“ waren seine Gedanken. Voller Mitleid holte er sein Handy hervor und wählte die Nummer. Er stand gerade an einer Ampel. Eine große Kreuzung. Viele Autos. Nichts Ungewöhnliches. Als die Ampel dann auf Grün sprang und Sicarius losfuhr, erblickte er auf der linken Seite eine Farbe. Ein Farbe, die ihm nur zu gut bekannt war. Und schon war es um ihn geschehen. Er ließ das Handy fallen und es landete auf dem Beifahrersitz.

Was war geschehen? Was hatte Sicarius schreckliches gesehen, was ihn dazu veranlasste sein Handy wegzuwerfen – mal abgesehen von der Tatsache, dass er Handys ja eh nicht so mag? Der schlaue Leser wird es wohl schon erraten haben: Dunkelgrün war die Farbe die er erblickt hatte. Dunkelgrün umgeben von Silber (früher weiß) und zum krönenden Abschluss, ein blaues Blinklicht. Genau! Die Polizei hatte ihn eiskalt erwischt. Pflichtbewusst fuhr Sicarius natürlich gleich an den Rand, wartete bis die zwei Kolleginnen (ja, ich wurde von 2 weiblichen Beamten angehalten!) hinter ihm anhielten und holte bereits den Fahrzeugschein aus dem Handschuhfach.

„Nett, das sie gleich angehalten haben.“ sprach die Dame von der Polizei und der Rest des Ablaufs müsste selbst jedem unter 18 bekannt sein. Fazit: 1 Punkt in Flensburg, 65 Euronen weniger in der virtuellen Brieftasche (der Wisch kommt ja erst in ~4 Wochen, bis dahin muss ich ja nix bezahlen).

Und wer war schuld? Mutter, weil Sicarius sie fragen wollte ob er was mitbringen soll? Sicarius, weil er an seine Mutter dachte oder gab es etwa einen geheimnisvollen Dritten im Bunte? Ja, gab es: die Maschine direkt aus der Hölle. Auch bekannt als Sicarius sein Rechner.

Dieser hatte am Mittwochabend einen weiteren Versuch unternommen, dieses Jahr noch kaputt zu gehen (siehe hier) und brachte nach einem derben Absturz ein ‚Disk Boot Failure‘. Nachdem, wie immer, die ersten Behebungsversuche nicht geglückt waren, fuhr ich ihn am Donnerstagmorgen gleich zu den Spezialisten. Diese konnten den Fehler auch erfolgreich und ohne Hardwareschaden beheben (BIOS war schuld. Nach dem Abkacken, starte die BIOS-Notfallprozedur [wer ein Asus-Board hat, weiß was ich meine] und dabei hat er Mist gebaut. Hätte ich zwar im Nachhinein auch selbst beheben können aber gut, was solls.). Somit bekam ich vorhin den Anruf, dass ich ihn abholen könnte und das war der Grund warum ich überhaupt unterwegs war.

Der Punkt ist in 2 Jahren weg, wenn ich mir bis dahin nix zu schulden lassen komme. Um die 65 Euro ist es schad aber hey, was solls. Vor 2 Jahren wär das schlimmer gewesen (Probezeit). Jetzt hab ich wenigstens einen Grund, mich auf meinen 24. Geburtstag zu freuen, da ist der Punkt dann nämlich voraussichtlich wieder ausm Register raus. Ich vermute ja, dass dies nun die Strafe dafür war, dass ich mir seit Ende der Probezeit nichts mehr zu schulden hab kommen lassen. War übrigens auch das erste Mal, dass mich die Polizei angehalten hat. Habt ja lange gebraucht Jungs! :)

Nun hatte ich wenigstens etwas worüber ich schreiben konnte und ihr habt was zu lachen. Also bis demnächst, euer – nun vorbestrafter Webmaster Sicarius!

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

3 Kommentare

Übrigens ist der Punkt vorbildlich ausgelaufen dann nach zwei Jahren. Erst letztes Jahr habe ich wieder einen gesammelt wegen zu wenig Abstand…soll der Vordermann halt mal schneller fahr'n, dann ist auch der Abstand größer! :smile:

Komm… tu nicht so. du weißt doch, dass du krass dicht auffährst ~ Naja aber eigentlich sollte dir schon das Bundesverdienstkreuz verliehen werden, weil du nicht mehr so ÜBERkrass dicht auffährst, wie es noch zu Opel-Zeiten der Fall war. Da war die Karosserie schon nur einen halben Zentimeter dick und man konnte trotzdem schon die ersten Clippingfehler mit der Stoßstande des Vordermanns erkennen. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*