Sicarius

Geldmacherei

Obwohl sich zwei Themen geradezu in den Vordergrund gedrängt haben, gibt es doch heute erst einmal den Artikel. Gleichzeitig steht seit heute die neue GameStar im Handel und enthält einen Artikel mit dem Namen „Die Kostenlosen kommen“. Ich distanziere mich hiermit vollständig davon. Meine Idee zum heutigen Artikel hatte ich schon am im Zuge einer Diskussion über Hellgate London (Zeugen sind vorhanden!). Mit dem Schreiben habe ich dann am 25.10.2007 begonnen – zwei Tage bevor ich die neue GameStar in den Händen hielt. Gelesen habe ich ihn erst gestern, nachdem ich mit meiner Version fertig war! Soviel zur Distanzierung, auch wenn besagter GameStar-Artikel doch einen völlig anderen Schwerpunkt hat (geht mehr auf das ein, was ich unter „Premium“-Modell anschneide), wollte ich doch ein weiteres Mal klarstellen, dass ich kein Trittbrettfahrer bin sondern es sich wieder um einen dieser vielen Zufälle handelt bei denen offensichtlich ein Gedankenleser gegen mich eingesetzt wurde (nein, ich dulde keine Diskussion darüber, dass der Artikel am sowieso schon fertig und gedruckt war!)! Aber nun genug der langen und viel zu komplizierten Vorrede:

Multiplayer-Bezahlmodelle

Als Meridian ’59 und Ultima Online auf Tausenden von Computern ihren Platz fanden, zog auch gleichzeitig ein neues Geschäftsmodell in die Videospielelandschaft ein. Fortan bezahlte man nicht mehr nur einmalig für das Spiel an sich, sondern musste zusätzlich auch noch monatlich einen festgelegten Betrag an den Betreiber überweisen.

Lektoren waren Rondrer (Inhalt) und Daiah (Rest). Unsere geliebte Talliah hatte leider keine Zeit dieses Mal.

Die Themen der nächsten zwei Einträge stehen derweil auch schon fest und werden ein weiteres Mal mehr oder weniger direkt mit Spielen zu tun haben. Schaltet also auch das nächste Mal wieder ein, wenn der RSS-Feed blinkt!

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

10 Kommentare

*gunzenbachervoicean*

eii guggge mol do: a 25 ÄhmBee großer deimschifd pädsch . . . isch geh am schdogg

*gunzenbachervoiceaus*

. . .skepsis. . . Timeshift war für mich, Hardcore Gambler der ersten Stunde immer das non-plus ultra
-> Die Demo hat kaum etwas falsch gemacht
-> Die neue Grafikengine einfach eine Pracht im Vergleich mit der 2005er Version
-> Die verbesserten Waffen,
-> Das leicht veränderte Szenario
-> Die schönere Atmosphäre

ALL DAS und noch viel mehr haben das Spiel für mich fast gottgleich gemacht . . . Halo 3 descending upon us from heaven will never even see the rear lights from timeshift . . . aber nein <.< gleich schon so dieses übliche Prinzip - dear disciples of timeshift please excuse the inconvenience . . . argh! George Lucas wo bist du? Wir brauchen hier Fallschirme!!!

???
oki normalerweise bin ich das ja, aber zur Abwechselung bin ich mal unschuldig :O wer ist der Echte? Würde Ponny wirklich die Laberecke zurückfordern? Ich glaube nicht . . . aber der andere hat „asdasd“ als Email, und Ponny hat normalerwiese nur „asd“ :O
whoa shit

Ron muss sich halt jetzt ein neues, eindeutiges Merkmal zulegen. Sowas in der Art „jedes dritte Wort wird rückwärts geschrieben aber der vierte Buchstabe ist gerade dafür der erste nach links verdreht und ein „f““ :)

Oder du kannst auch zugeben, dass du schizophren bist und vielleicht doch die Laberecke wieder haben möchtest, zumindest ein Teil von dir. Denn langsam bekomme ich nämlich ernsthaft den Eindruck, weil du in letzter Zeit nur noch Kommentare wie „Nun zur Punkt zu Punkt Debatte.“ „Alter Text“ schreibst und dann doch jede Menge Unsinn los wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*