Sicarius

I’m A Rockstar!

Ich habe es mir ja schon angewöhnt keine zu vollmundigen Versprechen mehr zu machen damit ich nicht mehr zu oft auf die Nase falle und/oder eure Erwartungen enttäusche. So war es durchaus klug von mir im letzten Eintrag die Ankündigung von weiteren subjektiven Kurzeindrücken mit dem Hinweis auf Guitar Hero III – Legends of Rock einzuschränken. Selbstverständlich habe ich nämlich seit dem letzten Eintrag nicht viel mehr gemacht als auf der Plastikgitarre herumzuschrubben und immer besser zu werden. Ich hab zwar für MobyGames natürlich ein paar Spiele angezockt aber die Spielzeit war meiner Meinung nach nicht in allen Fällen lang genug, um euch wirklich einen fundierten Kurzeindruck geben zu können. Dementsprechend nun ein paar Sätze, die teilweise mehr dazu dienen schnell die Seiten hier zu füllen, damit ich gleich wieder rocken gehen kann, als wirklich ein fundierte Meinung zum Spiel zu sein :). Richtige Kurzeindrücke und/oder Reviews werden bei Zeiten sicher noch folgen.

Kane & Lynch: Dead Man – Ich hätte es gerne ausführlicher gespielt, allerdings hat das Spiel ein Problem. Und zwar friert schon beim Intro ungefähr alle 3 Sekunden der Bildschirm für einen Frame ein. Ein Problem, das auch Gears of War hat/hatte (hab es glaub ich mit dem Patch noch nicht gespielt). Ganz klar ist die Ursache noch nicht aber es scheint nur bei USB-Keyboards mit Zusatztasten sowohl unter XP als auch Vista aufzutreten. Deaktiviert man nämlich das dazugehörige USB-HID im Geräte-Manager läuft die Sache einwandfrei. Dadurch wird in den Foren gemutmaßt, dass das Spiel im Hintergrund ständig nach einem Xbox-Controller sucht und die ganzen USB-HIDs auf dem Rechner durchgeht. Beim Interface für die Zusatztasten scheint er dann den Koller zu kriegen und kurz das System zum Stillstand zu bringen. Ein Workaround ist natürlich das Interface zu deaktivieren oder das Keyboard aus PS/2 umzustecken aber eine wirklich tolle Lösung ist beides nicht wirklich. Dementsprechend habe ich mich nur durch die ersten zwei Missionen gezuckt und hoffe nun, dass – so Gott will – ein Patch kommt, der das Problem behebt.

Avencast: Rise of the Mage – „Böh, noch ein Hack ’n‘ Slay und dann auch noch eins, dass gar nicht so tolle Wertungen bekommen hat.“. Ich weiß gar nicht, ob ich am Anfang auch so gedacht habe aber zumindest bin ich definitiv vorsichtiger an den Titel herangetreten bevor ich ihn dann doch gekauft habe. Überzeugt hat mich am Ende, dass der Fokus des Spiels weniger auf Items liegt. Bei Gegnern droppen zum Beispiel, wenn überhaupt etwas, dann nur Gold. Ausrüstung ist also nur aus aus Kisten, durch Quests und natürlich vom Händler er erhalten. Das finde ich durchaus erfrischend und legt den Fokus mehr auf die drei verschiedenen Zauberklassen mit ihren jeweils eigenständigen Talentbäumen. Auch das Kampfsystem ist angenehm anders und fühlt sich je nach Steuerungsmodus wesentlich mehr wie ein Shadowgrounds an als eine weitere Klickorgie alla Diablo II.

Ich finde es gut, dass immer mehr Entwickler versuchen davon wegzukommen und so die Kämpfe interessanter zu gestalten und das System vom Avencast: Rise of the Mage gehört definitiv zu den besseren Alternativen.

Die Hintergrundgeschichte ist hingegen nichts wirklich Neues (Findelkind mit komischem Amulett um den Hals und magischen Begabungen blablabla) und sie entfaltet sich auch nur sehr langsam, dafür erzählen die Quests meist amüsante und gut ausgearbeitete Geschichten Auch gibt es viele Bücher im Spiel die noch mehr von der Welt vermitteln. Wie zumindest in deutschen Rollenspielen üblich, gibt es übrigens auch hier nicht wenige mehr oder minder lustige Schilder zu lesen.

Die Technik des Spiels ist auch nicht unterirdisch schlecht. Zwar setzt die Engine doch mehr auf eckige Kanten und die Texturen könnten stellenweise wesentlich detaillierter sein aber die sehr hübschen Lichteffekte und die liebevolle Gestaltung der Level macht dieses Manko wieder einigermaßen wett. Auch die Zwischensequenzen und Dialoge sind keineswegs das Werk von Anfängern und die Sprecher (es ist ein Spiel aus deutschen Landen) machen einen ordentlichen Job.

Übrigens noch ein Hinweis: Da man einen Magier spielt und diese grundsätzlich nicht sehr viel aushalten, ist hier die alte Rollenspieltaktik des langen Sparens der Attributs- und Talentpunkte eher kontraproduktiv. Geht man so vor, und das habe ich am eigenen Leib erfahren, wird der eigene Charakter schon in der Gruft der Akademie (der allererste Dungeon des Spiels) viel zu oft das Zeitliche segnen. Also spätestens ab Level 9 (ab dann ist der Beschwörungsbaum verfügbar) mal etwas Zeit investieren, eine Skillplanung erstellen und die ersten Punkte verteilen. Das Leben wird dadurch tatsächlich einfacher!

Hier stand mal ein Text zu einem mittlerweile indizierten und sogar beschlagnahmten Spiel.

Speedball 2 – Tournament – Trotz der Namen Kylotonn und Frogster auf der Verpackung besser als gedacht (obwohl schon einige Patches über Steam installiert wurden). Bislang sieht es nach einem guten Remake des Originals aus. Die Grafik ist besser, es gibt ein paar neue Moves aber alles in allem spielt es sich ziemlich genauso wie das Original (mit seinen Vor- und Nachteilen). Es macht besonders im Multiplayer Spaß und die einzigen Kritikpunkte die mir gerade einfallen sind die geringe Auswahl an Arenen (nur 4 Stück und die unterscheiden sich prinzipiell nur grafisch) und die bislang eher wechselhafte KI. Diese vollführt in einem Moment einen absolut genialen Spielzug und hämmert den Ball voll ins Tor und im nächsten rennt der eigene Spieler ohne viel Widerstand gelangweilt mit dem Ball ins gegnerische Tor. Das könnte aber auch vielleicht daran liegen, dass ich noch am Anfang des Liga-Modus stehe und die Gegner dementsprechend vielleicht eher leicht sein sollen.

So, ich glaube das reicht für heute. Muss ich noch erwähnen, dass es wie immer zu (fast) allen Spielen mehr Infos mitsamt Screenshots von mir in den entsprechenden Einträgen bei MobyGames zu finden sind?

Ansonsten denke ich, habe ich trotz meiner anfänglichen Bedenken doch eine kleine Grundlage gelegt, auf der ihr eure eigene Meinung aufbauen könnt. Ich werde aber, wie erwähnt, sicher noch einmal auf den einen oder anderen Titel genauer eingehen. Nun habe ich aber wichtigeres zu erledigen. Die Groupies warten! Bis zum nächsten Mal!

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

4 Kommentare

„azz unterbricht kurz seine fm08 session, die schon seit 12 stunden anhält für einen kommentar“

Ja, richtig gelesen.. das ständige rechtsklicken von sacred (bin ja zauberer) nervt mich, womit ich dem nächsten spiel verfallen bin. dem guten (und diesmal is er wirklich gut!), alten fussball manager.

ok, da das hier aber eh keinen intressiert und ich – wie sic gerne sagt – die aufmerksamkeit nicht wieder auf mich richten will :P, hier meine kommentare zu den games:

allen voran intressiert mich natürlich, ob die torhüter-KI von speedball wirklich so extrem mies ist wie in dem gs-video. wenn ja, bzw. wenn auch nur annähernd so schlimm, wäre das ein echter spielspaß killer. im video sah es auf jeden fall sehr, sehr mies aus.

sof muss ich mir bei dir unbedingt mal anschauen.. da mich die story von sof sowieso noch nie intressiert hat und meine erwartungen an diese reihe bei guter grafik und detailliertem „schadensmodell“ liegt, hört es sich doch schonma sehr gut an. könnte mir gut gefallen.

da fällt mir grad ein, dass ich mir immer noch sehnlichst ein kingpin 2 wünsche :(

ok..was ham wir denn noch.. avencast…tja.. ich frag mich halt wozu :) wenn mich ein außenseiter hack n slay überhaupt noch reizen könnte (bin ja mit sacred und zukünftig titan quest hervorragend ausgestattet), dann nur mit brillanter grafik. Die idee, dass gegenstände seltener aufzufinden sind, kommt bei mir jedenfalls garnicht gut an.

zu kane und lynch kann ich nur sagen, dass ich sehr hoffe, dass bis zur lan ein patch draußen ist… erstens wär das en fettes lan-game und zweitens muss ich mir unbedingt auch davon einen eindruck machen. das wäre nämlich ma ein spiel, wo die grafik nur sekundär ist, aber die schrägen charaktere deutlich mehr wert sind.

ok..genug geredet… meine mannschaft will trainiert werden ;)

aso… ut3… naja, davon hatten wirs ja schon. ich finds gut, schick und besser als der vorgänger… aber schlechter als q3.

over and out

Unterschätze Avencast nicht. Ich habe jetzt (da mir die Hand von GH3 wehtut) ein paar weitere Stunden investiert und ich finde es persönlich besser, anspruchsvoller und vor allem interessanter als jedes andere HnS das dieses Jahr gekommen ist (und das waren ja auch nicht wenige – Legend, LOKI, Titan Quest IT etc.). Das mit den Items kann man denke ich als Geschmackssache sehen aber ich finde es definitv klasse, dass man nicht alle fünf Minuten zum Händler rennen muss, weil wieder das Inventar voll ist. Der Spielfluß ist dadurch einfach sauberer, durchgängiger und vor allem nicht so abhängig von einer Dropwahrscheinlichkeit im Promillebereich. Und das Kampfsystem ist einfach wesentlich flüssiger als dieses alte durch-die-Gegend-geklicke. Aber ich glaube du bist sowieso nicht die grundsätzliche Zielgruppe für solche Spiele. Du meckerst vielzuviel ;). Wobei Avencast, obwohl es aus deutschen Landen kommt, fast bugfrei ist – die KI der Gegner ist ab und zu etwas komisch (die Skelette in der Gruft schleifen gerne mal an Objekten entlang statt sich umzudrehen und außenrum zu gehen) aber das war es auch schon was mir in irgendeiner Form aufgefallen ist (sowohl ohne als auch jetzt mit Patch 1.02).

Die Torhüter-KI bei Speedball: Ja, sie is bisher eher durchwachsen denke ich (definitive Aussage will ich noch nicht treffen). Grundsätzlich empfinde ich natürlich meinen eignen Torhüter als viel zu blöd ab und zu (hatte Siuationen da war er überhaupt nicht DA) und Tore schießen ist mit reinlaufen wirklich am besten. Aber nicht weil der Torhüter jetzt unbedingt so einfach zu umrunden ist, sondern weil die Sau in 90% aller Fälle alles andere einfach zu halten scheint. Aber hier muss ich einfach noch mehr spielen um eine genauere Auskunft abgeben zu können. Wer das Original mochte, soviel getraue ich mich jetzt schon zu sagen, und nicht nur aus Nostalgiegründen, der wird auch mit dem Remake sehr viel Spaß haben. Seit ich das letzte Mal gespielt hab sind auch schon wieder mindestens zwei Patches erschienen (Steamgame eben, da geht das schneller…). Vielleicht wurd da noch mehr an der KI gedreht (im ersten wurde der Torhüter schon verbessert).

Kane & Lynch -> Nix LAN. Nur Internet oder Coop an einem Bildschirm (X360-Controller zwingend erforderlich!). Der Eintrag zu dem Spiel wurd übrigens heute Nacht auch approved – mit 6 Screenshots aus dem ersten Level.

ich hab gedacht du hätst dir mitlerweile nen x360 controller bestellt? oder war das noch in der planungsphase?

Achja und bestes H’n’S des jahres halt ich nicht wirklich für ne großartige außzeichnung :P

Ne ich hab schon den Controller (u.a. extra für Kane & Lynch aber MotoGP ’07 funzt damit jetzt auch 1A). Ich wollts nur noch einmal für alle hervorheben, dass mit anderen Gamepads kein Coop möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*