Sicarius

Deviant behavior

Es gibt Dinge im Leben, die muss man gemacht haben – sagen zumindest die Leute, die sie bereits getan haben. Es gibt aber auch Dinge im Leben, von denen man denkt, dass man sie nie machen würde. Gestern habe ich mal wieder so etwas getan: ich habe nach längerem Drängen von unserem allseits geliebten Jackie einen Account bei deviantArt eröffnet.

Der genauere Sinn dahinter erschließt sich mir immer noch nicht aber ich bin schon fleißig dabei die Signaturen dort hoch zuladen. Es ist aber nicht nur damit getan, einfach das Bild hoch zuladen, sondern ich füge natürlich auch die Beschreibung hinzu. In Zuge dessen überarbeite ich die teilweise und füge auch eine englische Übersetzung hinzu. Sobald ich damit fertig bin alle Bilder (aktuell 39) hoch zuladen, werde ich die neuen Beschreibungen (inkl. englischem Text) dann auch hier auf Bagdadsoftware übernehmen. Das wird meine englischen Besucher sicher freuen :).

Also schaut mal bei meinem deviantProfil vorbei, auch wenn dort eigentlich nichts ist, was ihr nicht auch hier schon geboten bekommt.

Ansonsten kam heute die erste Ladung Spiele für 2008 in Form von Universe at War und Shadowgrounds Survivor und meine Planungen für den neuen Rechner nehmen immer finalere Formen an. Es sieht momentan stark danach aus =99,9% sicher), dass ich um den 15.02.08 (Zahltag) die Bestellung aufgeben werde. Bin schon sehr gespannt.

Neue Hardware kaufen ist immer ein riesiger Kraftakt, vor allem wenn man wie ich, sich den Rest der Zeit nicht wirklich in Sachen Hardware so richtig auf dem Laufenden hält (ich kann auch nicht 20 Sachen auf einmal machen…). Bis man sich da dann immer wieder eingelesen hat ist echt ein Wahnsinn. Da bin ich schon froh, dass ich auf unseren Azzkickr zurückgreifen kann. Der steckt da einfach wesentlich mehr drin und ist mir eine sehr große Hilfe bei der ganzen Sache. Danke auch noch einmal von hier aus!

Auch ein Problem ist natürlich der Kaufzeitpunkt. Wenn man genau drüber nachdenkt, dürfte man eigentlich nie etwas kaufen, weil zwei Monate später das Zeug eh schon wieder veraltet ist. Deswegen habe ich mir gesagt: Wenn die ATi Radeon HD 3870 X2 was taugt, dann werde ich um den Dreh rum den Rechner erstehen und so ist es auch gekommen. Anders hätte ich noch vier-fünf Monate warten müssen bis dann die GeForce 9- und die HD4xxx-Reihe erschienen wären.

Der letzte wichtige Punkt ist natürlich die Frage: „Krieg ich mein altes Zeug überhaupt los?“ – ein weiterer Grund warum ich jetzt kaufe, da ich eben jetzt zwei potentielle Käufer an der Hand habe. Wer weiß ob die meinen uralten Krempel in vier Monaten überhaupt noch wollen?

Aber wenn man dann endlich wieder die Auflösung bis zum Anschlag aufdrehen kann und vielleicht auch Vanguard: Saga of Heroes endlich flüssig läuft, dann ist dies natürlich Belohnung genug für alle Mühen. Bei Crysis wird dies zwar sicher nicht geschehen aber ich werde es hoffentlich hoch genug schrauben können, dass ich es endlich ertragen kann es durchzuspielen ohne dauernd zu denken, dass ich was verpasse :).

Mehr gibt es eigentlich momentan nicht zu erzählen. Mein Studium lass ich Idiot leider gerade etwas schleifen. Das ist jetzt zwar nicht ganz so schlimm, da ich ja bereits ein hohes Tempo vorgelegt hatte aber ihr wisst ja wie das mit der Faulheit ist – hat man sie einmal, kriegt man sie nur schwer wieder los. Deswegen muss ich mich am Wochenende einfach am Küchenstuhl festbinden, Kessy als Wachkatze aufstellen und mal wieder anständig was arbeiten, komme was wolle!

Das soll es auch schon wieder gewesen sein mit dem heutigen Palaver. Hyperiums und Richard Garriott’s Tabula Rasa (Patch 1.4 wurde released!) rufen – es sei den, die Telefonleitung ist immer noch tot, wenn ich nach Hause komme. Wen ich denjenigen erwische, der da wieder die Leitung angeknabbert hat! Aber hoffen wir das Beste, lesen könnt ihr den Eintrag ja eh erst, wenn ich dann wieder Internet habe :) (wieder so ein Zeitparadoxon – JakillSlavik übernehmen sie!).

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

13 Kommentare

Schreib hier mal die „alte“ Hardware die du verticken möchtest, sonst glaubt manch einer, er könnte deinen ganzen Rechner haben (siehe Details)

das du die Seite Montags und Donnerstags aktualisieren willst is ja ne tolle sache und die leser sollten das auch wissen, aber in der Fensterüberschrift (oder wie auch immer man das da oben in der Titlebar nennt…) halt ich es ein bisschen für „überbewertet“.

zu Deviant: Ich bin ja ein bisschen skeptisch ob das der richige ort für deine Sigs ist. Also nichts gegen deine Sigs, die sind zum allergrößten Teil gut gelungen und geben das jeweilige Theme gut wieder, aber es sind nunmal Sigs und als alleinstehende Kunstwerke imho nicht so geeignet.
Aber gut, wie schon desöfteren erwähnt hab ich keine ahnung von Kunst :D

Das mit der Titlebar hab ich mir von Webcomics abgeschaut. Ich finds da nich ganz so penetrant als wenn ich das über die Einträge machen würde.

zu deviantArt: Ich hab nur einem Zwang nachgegeben – deswegen diskutier ich da nicht drüber und überlass die Verteidigung ganz Jackie :).

zu meinem alten Rechner: den Einwand versteh ich ned? Die Leute die das Ding vielleicht kaufen ham die Daten oder können sie bei mir anfordern und ansonsten is mir doch egal was die Leute denken. Wenn die Liste mit dem Neuen aktualisiert wird, sieht man dann doch, dass eben nicht die komplette Liste verkauft wurde. Wobei es eigentlich klar sein dürfte, dass ich nicht vollständig alles verkaufe also bitte…

das mit der abweichenden Kunst ist doch schon lange (schon immer?) nur ein Name. Es geht da doch nicht um anti-Kunst sondern einzig um eine andere Art Kunst einer Öffentlichkeit zu präsentieren.

Es gibt -genaugenommen zumindest- keine Form von Anti-Kunst mehr, da alle großen Bewegungen schließlich zu Ideologien verkommen sind -> Dada, Pop Art

Allein deswegen ist die Abweichende Kunst einfach nur ein Weg, um nun für die Post-Moderne die Antwort auf die Frage „Was nun?“ zu suchen. Deswegen sollte dies unterstützt werden, mit allen Facetten, auch wenn manch einer die Signaturen von Sicarius nicht wirklich als Kunst sieht, so kann ein Anderer sie als Moderne Collage sehen.

Boah.. ihr un eure „Kunst“ :) … ich mal euch ma en Strichmännchen – dann seht ihr was Kunst ist !

Und die Argumentation, dass alles was man macht „Kunst“ ist, ist ma total daneben. Irgendwo muss ja ein gewisses Niveau gewährleistet sein.

Naja. Egal. Ich denke übrigens, Sic – aber das weisst du ja schon – dass du Crysis flüssig spielen können wirst. Zumindest mit Cat 8.2 oder spätestens Cat 8.3. Dein Rechner ist in allen wichtigen Belangen meinem Überlegen und du hast ne niedrigere Auflösung. Das sollte schon klappen.

Ach, dass mit der „title-bar“ find ich lustig :) lass es ruhig so stehn. Das hat was !

„Und die Argumentation, dass alles was man macht „Kunst“ ist, ist ma total daneben. Irgendwo muss ja ein gewisses Niveau gewährleistet sein.“

Das steht hier nirgendwo >_< lies die Comments richtig

Apropos „Zeitparadoxon“ ich schreibe hier, obwohl ich eigentlich schon längst weg sein müsste…hmm ich verabschied mich schonmal bis Montag. (^-^)/)

Das Computerspiele bis heute vom Kulturrat geblockt werden, zeigt doch deutlich, dass anscheinend für einige eben nicht alles Kunst ist.

In jedem Fall bin ich jetzt Devianer – da ich mir die Arbeit gemacht hab alle 40 Sigs hochzuladen, bleiben sie auch da! *hmpf* :) Hab aber auch eine der Kurzgeschichten testweise dazugepackt.

och leutz, ~die Abweichung bedeutet ja eben, dass damit der Kunstbegriff an sich in Frage gestellt wird… ist ein Bild auf dem ein Hundehaufen zu sehen ist auch Kunst? Dafür ist deviant.art da: Zu zeigen, was die momentanem Stilmerkmale der Post Moderne sind, und wo sie aufhört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*