Sicarius

Rundumschlag

Eigentlich wollte ich euch heute mal wieder einen gut recherchierten Rückblickartikel bringen. Aber Recherche kostet Zeit und obwohl ich bereits angefangen hatte zum Thema „Westwood Studios“ Material zu sammeln, habe ich meine kreativen Energien dann doch erst einmal mehr in visuelle Medien gesteckt. Mit nur 24 Stunden am Tag kann eben im Spieleherbst nicht alles erledigt werden, was man sich so vornimmt. Heute also mal wieder ein Eintrag mit vielen Bildern, allerdings kein einziges auf dem Kessy zu sehen ist.

Nachdem ich mit dem letzten Satz also alle weiblichen Leser von der Seite verjagt habe, beginnen wir doch einfach mit dem dämlichsten aller neuen Bilder (diese und folgende Aussagen nur gültig bis zum nächsten Update des WebCam-Fotos):

WebCam
…bei genauerer Überlegung, bedarf dieses Bild allerdings nicht wirklich eines weiteren Kommentars meinerseits. Nur so viel: Im ersten Versuch war statt des Schwertes die Guitar Hero-Gitarre im Bild. Aber da fehlte einfach der „Coolness“-Faktor eines richtigen „Badass“. Und da dies nun geklärt ist, gehen wir direkt weiter zu meinem neuen Garry’s Mod-Werk mit dem Titel „It is over!“:

It is over!

It is over!

Dieses Bild hat wahnsinnig viele Iterationen erlebt. Die anfängliche Idee, die ich schon vor längerer Zeit hatte, war einfach einen Gag darzustellen. Es sollte eine Figur der anderen ein Bein stellen und das Bild den Moment zeigen, in dem der andere gerade das Gleichgewicht verliert. Das hat jedoch selbst nach mehreren Versuchen nicht so ganz so geklappt, weshalb ich es dann einfach aufgegeben habe und stattdessen damals dann das Bild This could be YOU! bastelte.

Am Dienstag habe ich dann in einem Anfall von Arbeitswut wieder einmal Garry’s Mod gestartet, einfach mal das „Powerhouse“-Level aus Half-Life 2: Deathmatch geladen und die Fensterreihe aus dem Bild entdeckt. Da kam mir dann die Idee mit einer stehenden Frau, die sehnsüchtig aus dem Fenster schaut. Allerdings sah sie alleine irgendwie nicht so bewegend aus. Darum kam ich dann auf die erste Idee mit „jemand fällt irgendwo runter“ zurück, nur dieses Mal eben nicht um einen Lacher darzustellen, sondern etwas Dramatisches. Ab hier war mir auch klar, dass das Endprodukt in Schwarz-Weiß sein würde.

Leider passte irgendwie alles nicht richtig zusammen. Der Mann schaute dämlich, seine Gestik war undeutlich und insgesamt war einfach die Aussage hinter dem Bild nicht wirklich erkennbar. So habe ich auch diese Idee über den Haufen geworfen und beide, wie nun im finalen Bild zu erkennen, hinter das Fenster gestellt. Die Idee die Szene noch mit einer Shotgun im Vordergrund zu fotografieren, kam dann von ganz alleine. Eine „Bedeutung“ dürft ihr euch aber selbst hineinlesen. Für mich wirkte es einfach passend.

Daraus entstanden ist dann auch Signatur Nr. 46:

Fallout
Eine Signatur zu Fallout zu machen war allerdings nicht geplant. Wie ich in der Beschreibung auch sage, hing mir nur der Kopf im Satz…äh…der Satz im Kopf rum. Eigentlich schon seit ich den 15 Minuten Trailer für Metal Gear Solid 4 gesehen habe. Obwohl es dort heißt „War has changed“. Fragt mich nicht warum oder wieso – es ist einfach so und er passte für mich auch irgendwie perfekt zum Bildausschnitt.

Natürlich war unter diesen Vorraussetzungen kein Platz für das übliche „Bagdadsoftware“ und „Sicarius“, aber es ist ja auch keine Logoimitation, deswegen habe ich darauf eben verzichtet. Mit dem Endergebnis inkl. der Wirkung des Bildes bin ich auch sehr zufrieden (auch in Bezug auf das Garry’s Mod-Bild).

Und da ich schon dabei war, habe ich auch gleich mal wieder meinen Desktopscreenshot aktualisiert:

X3: Terran Conflict Vista Desktop
Das Hintergrundbild ist ein Screenshot aus X³: Terran Conflict, aber nicht von mir gemacht sondern ein offizielles Wallpaper. Habe bislang noch zu wenig gespielt um die richtig coolen Locations schon gefunden zu haben.

Um die ganze Sache dann noch abzurunden, wurde meine Spieleliste aktualisiert und alle Bilder meiner DVDs und Spiele entfernt. Jep, das „Lager“ ist heimlich, still und leise verschwunden. Allerdings waren die Bilder darin sowieso schon über 1 1/2 Jahre alt und obwohl ich durchaus neue Bilder gemacht habe, hat mir die Unterseite so noch nie gefallen. Wenn sie wiederkommt, dann auf jeden Fall nicht mehr in dieser Form. Aber da muss ich jetzt erstmal schauen was möglich ist und einigermaßen sinnvoll funktioniert.

In diesem Sinne wünsche ich ein angenehmes Wochenende, denn King’s Bounty: The Legend, Command & Conquer: Red Alert 3 und Quantum of Solace warten, neben World of Warcraft und Fallout 3, auf mich. Am Montag gibt es deswegen vermutlich wieder 2-3 „Angespielt“-Berichte.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

8 Kommentare

ALTAIR !!! xD

Das Bild ist gut, muss ich mal noch bei deviantart genauer anschauen…und bei der sig…ist die schrift grausam…war has changed, kommt daher, dass die kriege in der welt von metal gear nicht mehr um irgendwelche ressourcen, glaubenslinien oder territoriale gründe geht, es gibt einfach krieg. ich will jetzt nicht sagen, dass krieg einen sinn hat, sondern vielmehr einen ursprung, aber auch kriegs"geilheit" ist es nicht…es ist einfach krieg. und zweitens: wird der krieg nicht mehr von nationen, stämmen oder völkern betrieben, sondern schlichtweg von diesen pmc's ( private military corp.s) die von namenlosen großkonzernen initiiert wurden und auf einem schlachtfeld ihrer wahl stattfinden…

desktopbilder bin ich momentan eh nicht so der Fan von, weil ich etwas minimalistischer bin auch wenn ich die bilder von x³ immer gerne angeschaut habe…science fiction ist schon "chic"…

Durch das wirklich stimmungsvolle Bild, bin ich jetzt doch am überlegen, mal wieder Garry's Mod auszuprobieren. Die Bezahlversion habe ich bis jetzt allerdings nie benutzt. sondern lediglich immer die mods, die mal bei deinen pca dvds dabei waren…

"Westwood Studios"…davon lese und höre ich gerne…vorallem auch das viele Gejammere, dass es bei Star Wars Empire at War gab von Seiten der Community, bis dann schließlich wieder die Entwickler schuld waren, und sich das Spiel mal besser hätte an Alarmstufe Rot 2 orientieren sollen…zum Brüllen xD

Wegen deiner DVD Bilder, wäre es vielleicht toll einen kleinen Grundriss einfach als Bild zu nehmen und dieses Bild unterteilst du in einzelne Abschnitte und diese verlinken dann zu den Aufnahmen. Jedes halbe Jahr aktualisiert, ist das garnicht mal soviel arbeit, nicht mehr, als du dir bei jedem Mobygames Upload auch machst. :laughing:

–FUOYQ

Was findest du den an der Schrift in der Sig so schlimm? Hättest du etwas härteres gewählt?

Ich hab die $10 (ohne Steuern), die ich damals für Garry's Mod bezahlt habe, bis heute nicht bereuht. Hat man die Grundfunktionen erst einmal kapiert stehen einem wirklich fast unendlich viele Möglichkeiten offen – auch wenn besonders das Posieren von Personen ist trotzdem noch eine äußerst umständliche und nervenzerrende Angelegenheit ist. Bin aber auch noch weit davon entfernt wirklich das komplette Programm entdeckt und verstanden zu haben.

Ich hätte die Schrift mit einem Effekt versehen, der zwar heraussticht, aber auch an den Rändern irgendwie mit dem Hintergrund verschmilzt.

Ich sag ja nichts gegen Garry's Mod, oder dass es nicht gut angelegt ist…nur ist es eben so, dass dieses Grundverständnis und ein gewisses Interesse, damit längere Zeit zu Arbeiten bei mir zumindest vorhanden sein muss, bevor ich Geld dafür ausgebe. Das ist auch mit ein Grund, warum ich so "verblüfft" bin, dass man sich Photoshop kauft, nur um des "Besitzens Willen". Ich sag nur "Profitool" zum Prahlen. Aber das ist eindeutig eher der Sammler in dir :wink: Ich wünschte das könnte ich auch…einfach mal Kaufen. :X

–PAEPT

Tja, ich als Nichtkünstler finde es so schlicht eben schöner :smile:

Und zu deinem zweiten Absatz stand hier mal ein längerer Kommentar, aber warum sollte ich mich rechtfertigen (und mich unnötig aufregen)? Dank meines "Rufs" würde eine Rechtfertigung eh nur bemüht klingen. Wenn du glaubst, dass ich 600€ in eine Anwendungssoftware investiere, nur um sie im Schrank zu haben, dann tue das. Ich weiß welchen Nutzen ich seit Jahren bereits aus der Suite ziehe, warum ich sie jeder Freeware oder billigeren Programmen vorziehe und warum ich sie deswegen, besser spät als nie, nun endlich honoriert habe. Studentenausweis und Release von CS4 waren auch die perfekte Gelegenheit dazu.

Und um die Sache aber auf einer etwas sanfteren Note abzuschließen (hier ist er wieder die feige Sau): Kann ich was dafür, dass ich schon sieben Jahre lang ein regelmässig und halbwegs ordentliches Gehalt bekomme und du nicht? :tongue:

ne war klar, dass du das komplett falsch abbekommen würdest o.O aber soweit abdriften… da hättest du deinen zweiten absatz gleich noch weiter kürzen oder gar ganz weglassen können

schlicht ist nicht, wenn man schwarz mit rot trennt, da beides ausdruckssymbole sind und betone nicht das "künstler" so o.O

–UWTRZ

-> "und betone das "nichtkünstler" nicht so" o.O

normalsterbliche sind sowieso weit weg kunst zu begreifen…ist wie überall -> man weis, das man nichts wissen kann

–WXTM3

ich lass mal das Thema Künstler und den Sinn/Unsinn teurer Softwareprodukte in Ruhe, das führt eh zu nix und reg mich über was anderes auf ;)

"Simpel, effektiv und 100% selbst gemacht."
Naja, das halt ich für ne ziemliche Übertreibung :P
Das Shotgunmodel und die Texturen sind nicht von dir :P Und wenn man ganz pingelig sein will könnte man auch die Schriftart aufführen, aber das wär dann doch etwas übertrieben ;)

@jackie – well, du gehst davon aus, dass ich immer weiß was du meinst, besonders wenn es darum geht zwischen den Zeilen zu lesen und wir wissen beide, dass ich in diesen Situationen schon öfters mächtig in die Scheiße gegriffen haben. :sad:

@Ron Ich wüsste nicht einmal wie man eine Schriftart selbst macht. Bezweifle aber, dass die wirklich alle Buchstaben handzeichnen.

In diesem Sinne halt 10% Selbstgemacht, der Rest wie immer zusammengeklaut. :smile:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*