Sicarius

TutorialGame Final

Daran könnte sich so mancher Spieleentwickler ein Beispiel nehmen. Am Samstag noch eine frühe Alpha-Version und am Montag ist bereits die finale Fassung zumindest für Windows Vista SP1 und Windows XP SP3 zu haben. Um was es geht? Natürlich um Rondrer Rondrovs TutorialGame:

TutorialGame Actionshot

Die Entwickler mussten natürlich einige Features streichen um den Releasetermin halten zu können. So gibt es keine spannenden Missionen, keine Power-Ups und keinen Koop-Modus. Dafür erwarten euch fette Explosionen, die sowohl grafisch als auch in Sachen Sound auf der Höhe der Zeit sind und herausforderndes Gameplay. Hier ein Auszug aus dem Changelog:

  • *Losing:* You now have the ability to lose the game!
  • *Difficulty scaling:* The all new difficulty-scaling system is now enabled! *Highly complex algorithms* will calculate your skill at all times and will correspondingly increase the difficulty.
  • *Particle Effects:* The Game was updated with state of the art particle effects! Be ready to experience *photo-realistic* explosions! (who needs DirectX11 anyway?)
  • *Physics Engine:* Cannonballs and destroyed UFOs will now move in *physical correct* ways!

Das Versprechen innovative und bis dato noch nie gesehene Features zu bieten, wurde von den Entwicklern also eingehalten. Und das Beste? Ihr könnt es sofort und vollkommen kostenlos und nur exklusiv hier bei Bagdadsoftware herunterladen:

TutorialGame
(Rechtsklick -> Ziel speichern unter…)

Einzige Bedingung: Ihr müsst das Microsoft .NET Framework 3.5 und das Microsoft XNA Framework 3.1 installiert haben bevor ihr loslegen könnt. Und da Rondrov Games, wie viele Firmen heutzutage, zu faul war ein Handbuch zu erstellen, reichen wir euch die wichtigsten Informationen nach (auch als ReadmeNot.txt im Download enthalten):

Hintergrundgeschichte:

Im Jahr 84941 werden auf dem Mond erfolgreich drei Raumbasen errichtet und das Land Mondonia gegründet. Dank einer Entfernung von rund 384.412 km zum nächsten Finanzamt, entwickelt sich die Nation Mondonia schnell zu einem Steuerparadies. Das kann der irdische Finanzminister natürlich nicht zulassen und schickt Steuereintreiber zum Mond. Ihr schlüpft nun in die Rolle des Kanonier Babb S. Ack und versucht die Invasion abzuwehren. Nur ihr könnt noch verhindern, dass die Superreichen von Mondonia ihre Fantasimillionen mit der Erde teilen müssen!

Systemanforderungen:

  • CPU: Irgendwas super-schnelles, mindestens aber ein Pentium 133 Mhz oder ein AMD K6 166 Mhz
  • RAM: Wird schon reichen, aber mehr als 640 k sollten es schon sein
  • Grafikkarte: Muss DirectX 9.0c und Shader Model 1.1 können. Laptop geht vermutlich auch.
  • Festplatte: 1 MB freier Speicher reichen völlig aus

Tastenbelegung Tastatur:

  • Cursortasten – Stufenloses Drehen der Kanone in einem 90°-Bereich
  • Leertaste – Schießen (festhalten lässt einen tödlichen Regen aus Energiekugeln auf eure Gegner los)
  • ESC – Startet das Spiel jederzeit neu

Buttonbelegung Xbox 360-Controller:

  • Linker Analogstick – Stufenloses Drehen der Kanone in einem 90°-Bereich
  • Button (A) – Schießen (festhalten lässt einen tödlichen Regen aus Energiekugeln auf eure Gegner los)
  • START (>) – Startet das Spiel jederzeit neu

Ihr kommt nicht weiter und sterbt andauernd nur? Hier ein paar Tipps:

  • Dauerfeuer ist euer Freund! Nutzt es aus, dass in dieser alternativen Zukunft kein Munitionsmangel herrscht.
  • Stellt ihr die Kanone auf 67,6°, schießt exakt fünfhundert Kugeln ab und startet dann ein neues Spiel, gelangt ihr in den Endlosmodus
  • Die besten Ergebnisse erzielt ihr, wenn ihr eure Kanone auf 45° stellt.
  • Haltet ihr die Leertaste gedrückt und klickt auf ein anderes Fenster, spielt das Spiel alleine weiter.

Offizielle Bagdadsoftware-Highscore:

TutorialGame Highscore 164 Abschüsse

TutorialGame Copyright 2009 Bagdadsoftware. Developed by Rondrov Games. Published and distributed by Bagdadsoftware. Bagdadsoftware and its logo are not registered trademarks of Bagdadsoftware. All rights reserved. All other trademarks are properties of their respective companies – I guess.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*