Sicarius

Der iPod-Fluch

Der Weihnachtsurlaub ist rum, der Alltag hat mich wieder. Mein erster Test im neuen Jahr ist aber leider zum Verfassungszeitpunkt doch noch nicht bei GamersGlobal online. Kam einiges dazwischen bei Jörg. Bis Donnerstag wird das aber sicherlich noch was. Außerdem wird es diese Woche die erste Vorschau von mir geben. Und am zweiten Test des Jahres bin ich auch schon dran. Es scheint gerade so, als würde es genauso weitergehen wie es Mitte Dezember geendet hat. Ob dafür dann am Ende des Jahres etwas mehr Luft ist? Bezweifle ich, aber lassen wir uns überraschen.

Trotz meines Urlaubs habe ich es nicht ganz geschafft meinen Backlog bei MobyGames abzuarbeiten. Drei Spiele von Anfang Dezember warten immer noch darauf, dass ich die Credits fertig mache und die Beschreibung hinzufüge. Aber die haben auch verdammt lange Credits…mit Schuld an dieser Verzögerung ist der iPod, für den ich seit dem letzten Eintrag drei weitere Spiele gekauft/geschenkt bekommen habe:

Paperboy – Ich habe lange überlegt, ob ich ausnahmsweise mal 3,99€ investiere. Ich hatte ja gesagt, dass mein Limit eigentlich bei 2,50€ liegt. Aber der Paperboy ist einfach ein zu guter Klassiker. Trotz des massiv hohen Schwierigkeitsgrades, der einen öfters dazu treibt ins Eingabegerät zu beißen – eben wie anno 1988 -, macht das virtuelle Austragen von Zeitungen immer noch sehr viel Spaß. Die Entwickler haben glücklicherweise nicht den Fehler begangen und am Klassik-Modus etwas verändert. Stattdessen haben sie ihre Ideen in drei zusätzliche Modi fließen lassen, die etwas Abwechslung in die Sache bringen. Und dank überarbeiteter Grafik, bekommt man auch keinen Augenkrebs mehr bei all dem. Wer also Fan des Originals war, kann ruhig auch für den hohen Preis zuschlagen. Alle anderen spätestens dann, wenn es mal in einer Aktion für unter 2€ zu haben ist.

Let’s Golf! – Kostet normalerweise 1,59€, war aber das letzte kostenlose App in der 12-Tage-Aktion im iTunes-Store. Anders als Trivial Pursuit und Labyrinth macht der Titel auch längere Zeit Laune, obwohl es natürlich nichts anderes ist als Golf. Natürlich dürft ihr keine Hardcore-Simulation wie die Tiger Woods PGA-Tour-Serie erwarten. Der Spaß steht klar im Vordergrund – da schaffe selbst ich mal einen Chip-in (Ball aus einiger Entfernung ins Loch schießen) und ein paar Birdies (einen Schlag unter Par). Das motiviert ungemein. Gekauft hätte ich mir das Spiel zwar sicherlich nicht, weil mir das Thema einfach nicht zusagt. Wer aber Golf mag und keine Simulation erwartet, kriegt einiges für das wenige Geld geboten. Wobei Gameloft sowieso für Qualität steht – nur ihre Preise sind leider auch meist entsprechend hoch. In Let’s Golf! habe ich auf jeden Fall schon wieder viel zu viel Zeit versenkt.

Cartoon Wars: GunnerCartoon Wars hat mich zwar auch angelacht, aber Tower-Defense-Spiele sind jetzt nicht so meins. Das Spin-Off für 0,79€ schon eher, geht es doch nur um das eine: Ballern – mit Strichmännchen. Und das ist für Zwischendurch immer wieder Unterhaltsam. Das Spielprinzip ist nicht unnötig kompliziert, bietet aber trotzdem einen Haufen Waffen, Upgrademöglichkeiten und ähnliches deren Freischaltung bei der Stange halten. Außerdem ballert man eben mit einem Strichmännchen auf hunderte andere Strichmännchen. Was braucht es für 79 Cent mehr? Zuschlagen!

Das kleine Ding ist echt ein Fluch, sag ich euch. Schafft euch sowas bloß nie an! Jetzt entschuldigt mich – ich muss weiter im AppStore stöbern.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

3 Kommentare

Ich versteh kein Wort deines Kommentars, aber ich hole Cartoon Wars: Gunner oder Doodle Jump gerne heraus, wenn ich gerade auf einen Spielstart warte (Logos, Ladezeiten etc.) oder in Modern Warfare 2 versuche einen Server zu finden.

Das ist für mich Zwischendurch.

okay ^^"
Also scheinbar hast du doch schon verstanden was ich damit meinte. Für mich sind Zwischendurch so praktische Sachen, wenn der Backofentoaster gerade arbeitet, der Wasserkocher kocht oder ich längere Zeit im Zug/Auto oder auch nur im Bad bin. ~ Sowas halt.

Weil dann würde sich das Prügeln mit Sms, Buchlesen, Musik hören, Notizzettelschreiben… derart. Ein bis zwei Spiele würde ich grad so unterbringen glaub ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*