Sicarius

Alte Spiele

Die Mass Effect 2-Woche ist rum. Gestern noch mein Kompendium mit ein paar Details aus dem ersten DLC ergänzt und bei MobyGames sowohl die Collector’s Edition als auch die normale Version eingeschickt. Wichtiger für euch ist jedoch was am Samstagabend passiert ist:

Der Grund warum mein GamersGlobal-Kollege Philipp und ich über drei so relativ alte Schinken reden ist, dass viele Spieler derzeit gerade diese Titel in Vorbereitung auf den Nachfolger herausholen. Wer kennt das nicht? Erst kauft man sich ein Spiel und dann hat man doch keine Zeit es durchzuspielen. Da ist der kommende Release das Nachfolgers ein gelungener Anlass das endlich nachzuholen. Gut, Crysis 2 wird jetzt doch noch einige Zeit dauern. Aber es war eben das dritte Spiel, das Philipp in letzter Zeit beendet hat. Wir müssen ja auch irgendwie die Zeit vollbekommen, oder?

Wer Angst vor Spoiler hat: Wir haben uns sehr zurückgehalten. Klar, ganz vermeiden lassen sie sich bei so einem Thema nicht. Wobei ich bei den drei Spielen ehrlich gesagt auch gar keine Rücksicht mehr genommen hätte. Spoiler-frei in allen Ehren, aber nach bald drei Jahren auf dem Markt ist auch mal gut.

Technisch ist der Podcast dieses Mal leider nicht ganz so gelungen. Zum Einen hat mir Philipp zwei-, dreimal dazwischengeredet ohne seinen Satz noch einmal von vorne zu beginnen. Ich konnte es also nicht rausschneiden. Schlimmer ist jedoch zum Anderen, dass Skype mir meine Lautstärke gründlich versaut hat. Blöde Mikrofonautomatik, aber ohne schaltet Skype mein Mirko komischerweise dann komplett ab. Das Ergebnis ist auf jeden Fall: ich bin sehr laut und Philipp im Vergleich sehr leise. Konnte ohne massive Qualitätsverluste leider daran nur wenig ändern. Haltet also am besten eine Hand auf der Lautsträkeregelung parat um runterzudrehen, wenn ich zu Wort komme. Aber wahrscheinlich machen das sowieso einige von euch schon immer :wink: .

Und damit wäre eigentlich auch schon alles zur heutigen Folge gesagt. Hier noch die Details im Überblick:

Zu Wort kommen: Christoph „Sicarius“ Hofmann, Philipp „Knurrunkulus“ Spilker

Technische Daten: 29:26 min lang; 96kbit Qualität; 20,77 MB groß; Aufnahme mit Skype und Pamela for Skype; Editierung mit Adobe Soundbooth CS4

Musikcredits nach Reihenfolge:
Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 47 (Komplett)
Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 31 (Auszug)
Frank Klepacki – The Legend of Kyrandia – Pool Of Sorrow (Komplett)

Weiterführende Links:
Generation BLOG – Philipps persönlicher Blog

Folge 19 wird hoffentlich wieder planmässig Ende Februar online gehen. Ein Thema schwebt mir auch bereits vor (während Folge 18 kamen ja zwei auf), Gäste sind aber noch nicht angefragt.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

4 Kommentare

*hochregel*runterregel* so schlimm ists dann doch nicht gewesen mit dem Ton.

Also ich finde jetzt sollte einfach nur noch der "Schwung" in dein Reden kommen, und das du ruhig ein bisschen Pathos rausnehmen kannst. Als sich dann zwischen euch das Gespräch dann entwickelt hat, fand ich das wesentlich besser und interessanter, wobei man sich überlegen muss, ob du dann nicht zu sehr abdriftest.

So, da ich schon erwähnt wurde kann ich auch erwähnen, dass ich durch Mass Effect endlich durch bin ;)
Zwischendrin wars ein riesiger Krampf auf allen Planeten alle Rohstoffvorkommen und sonstiges Geraffel einzusammeln, aber was tut man nicht alles um den inneren Drang nach möglichst komplettem Auskosten des Spieles nachzugeben (etwas was ich bei Rollenspielen sehr gerne mache… In Gothic/Risen stiefel ich auch immer durch sämtliche Wälder in sämtliche Ecken um auch wirklich jedes einzelne Getier zu erledigen)

Und insgesamt kann ich nur sagen: Es hat sich echt gelohnt! Naja, zumindest der Story Teil des Spieles hat sich gelohnt… Die Nebenmissionen und das 100%-Erkunden war doch irgendwie fürn Arsch, aber was solls ;) Zumindest hab ich so ziemlich jedes Limit erreicht was es gibt ^^

Es gibt in ME1 eh sehr wenige Achievments… Und man kann sie ingame nichtmal anschauen. Dazu muss man das aktuelle Spiel beenden und zurück ins Hauptmenü. Selten sowas umständliches gesehen. Und obwohl ichs über Steam gekauft hab, sind die Achievments nicht mit Steam verknüpft, was auch irgendwie arm is.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*