Sicarius

Retro

Podcast-Banner

Nachdem die Februarfolge ein paar Tage zu spät kam, gibt es die Märzfolge zum Ausgleich ein paar Tage früher:

Beklebte PlayStationWie der Name schon andeutet, habe ich dieses Mal meine Nase in ein besonders beliebtes und oft heiß diskutiertes Thema gesteckt. Damit ich mir besagte Nase dabei nicht allzusehr verbrenne, hatte ich mir auch gleich noch zwei absolute Experten zum Thema „Retro“ eingeladen: sanifox und Scorp.ius. Erster dürfte den meisten als der „150kg Indiana-Jones-Verschnitt“ (seine Worte, nicht meine :smile:) Retro Hunter bekannt sein. Letzterer ist verantwortlich für die bereits seit zwei Jahren erscheinenden retro.snippets. Beide gemeinsam haben sie aber nicht nur, dass sie eine Sendung über alte Spiele und Hardware produzieren, sondern auch, dass sie schon jenseits der 30 sind und entsprechend die 80iger Jahre live miterlebt haben, während ich damals noch in die Windeln pupste und den Kindergarten unsicher machte.

Wie es sich für eine Retrosendung gehört, werden selbstverständlich allerlei Schwanks aus der Jugendzeit erzählt und die intimsten der intimen und peinlichsten der peinlichsten Details aller Beteiligten schamlos offengelegt. Einen Beweis dafür seht ihr rechts. Das ist die vollgeklebte PlayStation (die erste, für alle, die das Gerät nicht mehr kennen) von Scorp.ius, die auch im Podcast erwähnt wird. Als Grundierung (nur noch vage zu erkennen) diente ein Sticker zum Spiel Dino Crisis auf den dann dann der Vagrant Story-Sticker geklebt wurde. Das Ergebnis ist, wenn ich das mal so sagen darf, potthässlich :smile: .

Doch wir erinnern uns natürlich nicht nur eine Stunde lang an unsere Jugend. Ein zentrales Thema war die gerne benutzte Aussage „Früher war alles besser!“, wir haben uns aber auch auf die Suche nach dem Retrotrend gemacht und genauer überlegt, ab wann eigentlich ein Spiel als „Retro“ gilt. Es wird also für jeden Geschmack etwas geboten und reichlich Diskussionsstoff für die Kommentare geliefert. Speziell zur Definitionsfrage wäre es interessant eure Sicht der Dinge zu erfahren. Definiert sich für euch der Retrostatus durch vergangene Jahre, genreverändernde Meilensteine oder komplett anders?

Nun aber viel Spaß beim Anhören und Mitdiskutieren!

Podcast Nr. 32 im Detail

Zu Wort kommen: Christoph „Sicarius“ Hofmann, Sven „Sanifox“ V., Scorp.ius

Technische Daten: 68:11 min lang; 96kbit Qualität (Mono); 46,83 MB groß; Aufnahme mit Skype und Pamela for Skype; Editierung mit Adobe Soundbooth CS4

Musikcredits (Reihenfolge wie im Podcast):
Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 47 (Komplett)
Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 31 (Auszug)
Frank Klepacki – The Legend of Kyrandia – Pool Of Sorrow (Komplett)

Weiterführende Links:
sanifox – Svens Userprofil bei GamersGlobal
Scorp.ius – Scorp.ius’ Userprofil bei GamersGlobal
Retro Hunter – Sanifox‘ Serie bei GamersGlobal
Retro.snippets – Scorp-ius’ Serie bei GamersGlobal
Battle Chess – Alles Wichtige über den Klassiker unter den Schachspielen bei MobyGames
Ports of Call – Mehr zur einzigartigem Reedersimulation bei MobyGames
Grand Prix Circuit – Das Formel-1-Rennspiel bei MobyGames
Star Raiders – Der Atari 2600-Titel bei Wikipedia
Tom Thumb – Mehr Infos und die Möglichkeit den C16-Titel online zu spielen bei Commodore16.com
Roberta Williams’ Phantasmagoria – Mehr Infos zum indizierten Horroradventure bei MobyGames
Half-Life – Mehr Infos zum Egoshooter-Meilenstein bei MobyGames
Hostages – Mehr über das Spiel bei MobyGames
Pac-Man – Mehr zum Klassiker der Klassiker bei MobyGames
It Came from the Desert – Mehr Infos zum Cinemaware-Titel bei MobyGames

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

4 Kommentare

Gefällt mir sehr gut. Und ich bin gerade jemand, der etwas jünger ist und erst ca. 1990 in die Videospielwelt eingestiegen ist. Mich interessieren aber auch ältere Titel. Gerade weil man selbst wohl nicht mehr alle anspielen kann, finde ich es schön, dass man die vorgestellt/vorgespielt bekommt. Als Game Designer kann ich davon gelegentlich auch Inspiration für aktuelle Projekte holen.
Hätte gerade auch von Scorp.ius gerne noch mehr gehört. Aber da guck ich einfach die nächsten RetroSnippets-Folgen…

Scorp.ius und Sven werden sicherlich nicht das letzte Mal Gäste gewesen sein und die zwei haben sich auch schon über Weitergehendes unterhalten. Mehr will ich aber nicht vom Nachgespräch ausplaudern. Es reicht für dich zu wissen, dass du Scop.ius sicherlich noch öfters hören wirst :smile: .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*