Podcast Banner

Saints Row: The Third ist das Thema, um das es heute nicht geht. Tut mir leid, aber da muss ich euch auf Donnerstag vertrösten. Stattdessen gibt es etwas mindestens genauso Gutes:

Zugegeben, ich hatte euch eigentlich zwei Gäste angekündigt. Entsprechend war auch das Thema der Folge ursprünglich ein anderes. Geplant war iOS vs. Android. Leider stellte sich kurz vor Schluss und völlig überraschend heraus, dass mein zweiter Gast keine Ahnung von Android hat. Ich denke ihr versteht die Problematik :smile: . So wurde am Ende der „vs. Android“-Teil aus dem Titel gestrichen und ich habe mich mit Bernd nicht ganz 45 Minuten lang über iOS und was dazu gehört unterhalten. Wie ich am Ende der Folge aber auch ankündige: Eine Android-Folge wird nächstes Jahr definitiv noch kommen.

Zu Beginn der heutigen Ausgabe ging es vor allem darum zu schauen, warum eigentlich Apple so erfolgreich mit seinen Geräten ist. Hier wäre natürlich eine Android-Gegenstimme ganz nützlich gewesen, aber auch so finden wir nach den ersten zehn Minuten voll des Lobes noch die ein oder andere Ecke und Kante, die die Entwickler ausbügeln sollten. Im Mittelteil unterhalten wir uns dann über DAS Feature des neuen iPhone 4S: der/die/das Siri, bevor wir darüber zum wichtigsten Punkt des Bagdadsoftware Podcasts kommen: den Spielen.

Resümee

Bernd war in allen Aspekten der perfekte Kandidat für diese Folge. Das hat auch massiv dazu beigetragen, dass es am Ende keine reine Werbefolge wurde. Nicht nur kennt er sich tatsächlich mit dem Thema aus, er erzählt auch gerne und viel darüber — genauso wie Knurrunkulus. Da wundert es entsprechend niemanden, dass ihr Indie-Podcasts Wir schweifen ab die zwei Stunden Marke schon überschritten hat :smile: . Das Ergebnis ist meiner Meinung nach eine sehr schöne Folge geworden, in der wir uns beide angenehm unterhalten haben und euch die gewohnte Menge an Informationen und Denkanstößen geben. Ein Stück weit ist die Ausgabe zudem die Fortsetzung von Nr. 34 „Independent Developers“, in der ich mich mit Steffen Itterheim am Ende auch über die Entwicklung für iOS-Geräte unterhalten hatte. Wenn ihr die noch nicht gehört habt, dann empfehle ich euch das nachzuholen!

Aber jetzt möchte ich euch nicht länger hinhalten. Wie immer freuen wir uns über euer Feedback zur aktuellen und Folge und nun zögert nicht länger, sondern ladet sie herunter und hört sie euch an!

Übrigens: Die 3 Goldenen Regeln, die Bernd zu seinem Nick gemacht hat, könnt ihr hier in seinem Blog nachlesen. Nur für den Fall, dass ihr euch gefragt hat, was es damit auf sich hat.

Podcast Nr. 40 im Detail

Zu Wort kommen: Christoph „Sicarius“ Hofmann, Bernd „3GoldeneRegeln“ Wener

Zeitleiste:

  • 00:00:00 – Einleitung
  • 00:01:59 Die guten Seiten
  • 00:09:47 Verbesserungsmöglichkeiten
  • 00:13:26 Siri
  • 00:16:43 Kleiner Exkurs: Sprachmustererkennung
  • 00:21:25 Siri und der Dialekt
  • 00:22:31 Siri in Spielen?
  • 00:25:49 Spieleempfehlung Aquaria
  • 00:27:14 Touchscreen-geeignete Spielegenre
  • 00:30:37 Touchscreen-ungeeignete Spielegenre
  • 00:32:15 Steuerungsprobleme
  • 00:35:18 Weiteres Touchscreen-geeignetes Spielegenre
  • 00:36:40 Noch mehr iOS-Vorteile
  • 00:38:20 Geringere Hemmschwelle beim Einkauf
  • 00:41:11 Verabschiedung

Technische Daten: 42:01min lang; 96kbit Qualität (Mono); 28,8 MB groß; Aufnahme mit Skype und Pamela for Skype; Editierung mit Adobe Soundbooth CS5

Musikcredits:
Intro: Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 47 (Komplett)
Trenner: Brian Conrad, Sue Kasper, Justin McCormick – SimCity 2000 – Track 31 (Auszug)
Outro: Frank Klepacki – The Legend of Kyrandia – Pool Of Sorrow (Komplett)

Weiterführende Links (Sortiert nach der Erwähnung im Podcast):
3 Goldene Regeln – Bernds privater Blog
App der Woche – Bernds Exklusiv-Serie bei GamersGlobal
Aquaria im iTunes-Store
Tofu Go! im iTunes-Store
Axe in Face im iTunes-Store
Flight Control im iTunes-Store
Temple Run im iTunes-Store
Canabalt im iTunes-Store
ShadowGun im iTunes-Store
Hardware-Kurztest: Fling-Controller fürs iPad – Bernds Bericht über den Fling-Controller bei GamersGlobal
Jetpack Royride im iTunes-Store
Death Rally im iTunes-Store
Riptide GP im iTunes-Store
Real Racing 2 im iTunes-Store
Game Dev Story im iTunes-Store
Hot Springs Story im iTunes-Store
Oh! Edo Towns im iTunes-Store
Grand Prix Story im iTunes-Store
Bejewled 2 + Blitz im iTunes-Store
Cut the Rope im iTunes-Store
Tiny Tower im iTunes-Store
1000 Heroz im iTunes-Store
Trials HD – Mehr über das Motorcross-Stuntspiel bei den Entwicklern
Little Big Planet – Offizielle Homepage des Plattformers

Vorabankündigung
Folge 41 erscheint voraussichtlich am 19. Dezember. Als Gäste erwarte ich Dod und Azzkickr im virtuellen Studio. Das Thema? Natürlich Hardware!

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

6 Kommentare

Ich werd mit dem Apple-Zeuch einfach nicht warm. Für das, was die Geräte letztendlich kosten wird mir zu wenig geboten, so vorbildlich die Bedienung (Reaktionszeit Touchscreen) der Geräte auch ist.

Aber ich bin auch nicht mit einem Android oder anderem Smartphone Zeug unterwegs, also bitte nicht falsch verstehen. ;)

Gleich mal mit dem flamen loslegen :D

"Zu Beginn der heutigen Ausgabe ging es vor allem darum zu schauen, warum eigentlich Apple Marktführer ist"
Das wird schwierig, da dass schon garnicht mehr der Fall ist ;) Was das Betriebssystem angeht hatte Android ja schon lange die Nase vorne, aber der weltweit größte Smartphonehersteller ist nach neusten Zahlen Samsung ;) Das 4S kann das Ruder für ein Quartal vielleicht noch mal rumreißen, aber auf mittlere Sicht seh ich da keine Chance für Apple.
( http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Marktforscher-Haelfte-aller-Smartphones-setzt-auf-Android-1379467.html )

Man könnte vielleicht noch viel sagen, ich geh aber nur auf einen Aspekt ein:
Android ist ein viel geschlosseneres System, als ihr vielleicht denkt. Ja man kann Apps aus Fremdquellen installieren, aber da hört die Freiheit dann auch schon irgendwie auf (ok, inwieweit apps vielleicht mehr ins System eingreifen können kann ich nicht sagen). Für alles was weiter geht muss man das Smartphone dann doch wieder rooten, was auch nichts anderes ist als das iPhone zu jailbreaken. Wobei sich da momentan auch ein bisschen was tut und z.B. HTC für ausgewählte neue Modelle es offiziell möglich macht (unter der Verlust der Garantie) Custom-Betriebssystem-ROMS zu benutzten.

Hab bisher nur ganz kurz reingehört (scheiss MA-arbeit un so….), aber ich muss da jesters.ice und Ron schonmal zustimmen:

a) Apple ist viel zu teuer. Man vergleiche nur mal mit dem Samsung SII (das wohl beste Android-Smartphone aufm Markt und laut vielen Tests auch besser als das Iphone 4S): da stehen 400 Euro gegenüber 675 Euro. Und ich sehe nichts(!), kein einziges Feature, welches das rechtfertigen würde. Ok, ich bin kein Hardcore-Nutzer, aber trotzdem – das is einfach zu krass. Und Siri halte ich fürn netten Gimmick, den man nach einigem Ausprobieren wieder ignoriert.

b) Jawoll, Ron, Samsung is Marktführer vor Apple. Und Android weit (!) vor IOS. Schelte an den Webmaster!

c) Ansonsten hab ich ein Samsung I9000. Also das ehemalige TOP-Gerät. Was war ich damals froh, so ein Teil zu haben. Nach nur 3 Wochen hab ichs aber quasi nicht mehr genutzt. Ich hab nicht mal mehr Internet aktiviert ^^ Letztlich brauch ich ein Telefon halt eben doch nur für eines: zum telefonieren ;)

Ich kann allen nur neben diesem Podcast auch alle Folgen von Wir schweifen ab empfehlen. Zwar sind die seeeehr lang, wie Christoph hier schreibt, aber man kann das am Stück schaffen.

"Spieleempfehlung Aquaria"

Das Spiel würde ich ja auch gerne empfehlen und mein Dank an Bernd für das mehrmalige Empfehlen (Podcasts/App der Woche) … aber leider habe ich auch den Speicherstand-Bug (PC), dass er mir keine Spielstände im gedachten Pfad anlegt … ich tippe mal ins Blaue und vermute, dass es wieder mit den Berechtigungen zutun hat, obwohl ich im "wahren" Administrator Modus unterwegs bin, keine UAC dazwischen funken kann und im ganzen Ordner alle Zugriffe vorhanden sind. *grml* Hoffentlich kriege ich das noch gefixt, um die 2h Spielen ohne Speichern bin ich nicht böse … ich komm nur so selten dazu. :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*