Sicarius

Wüstenbusse und Kartenspiele

Herstellerbild zu Desert BusHeute aus unserer Serie „Dinge, die in Deutschland vermutlich nur den Webmaster interessieren“: Desert Bus beziehungsweise Desert Bus For Hope 6: Desert Bus 3 in America. Am Samstag früh (unserer Zeit) war es mal wieder soweit und die Jungs und Mädels der kanadischen Online-Comedy-Truppe Loading Ready Run starteten zum mittlerweile sechsten Mal ihren Wohltätigkeitsmarathon für Child’s Play. Die ganze Woche lang wird das „langweiligste Spiel aller Zeiten“ (O-Ton von Graham Stark), Desert Bus, gezockt und währenddessen im Livestream sehr viel Unterhaltung geboten, um die Zuschauer zum Spenden zu animieren. Auch Giveaways und Auktionen von teilweise einzigartigen, handgemachten Objekten werden veranstaltet, um das Geld fließen zu lassen. Alles sehr cool gemacht und äußerst amüsant anzuschauen. Das Spielen selbst ist da mittlerweile schon fast unwichtig geworden. Auch wenn ihr Loading Ready Run vielleicht nicht kennt — Unbedingt ändern! –, sehr zu empfehlen.

Das Spiel aus der Hölle

Desert Bus selbst ist ein Minispiel aus Penn & Teller’s Smoke and Mirrors, einer unveröffentlichten Minispiele-Sammlung für SEGA CD von 1995 und eigentlich eine Parodie. Eure Aufgabe im Spiel ist es in Echtzeit (!) mit einem Bus die Strecke von Tucson in Arizon nach Las Vegas in Nevada zu fahren. Bei einer Geschwindigkeit von 45 MPH macht das 8 Stunden in denen nichts, aber auch absolut gar nichts passiert. Gut, das stimmt nicht ganz: Irgendwann erscheint auf der Frontscheibe Fliegendreck und zumindest am ersten Tag gibt es einen realistischen Tag- und Nachtwechsel. Ab Tag 2 hat das Spiel allerdings einen Bug und wechselt direkt von Tag auf Nacht. Außerdem könnt ihr die Hupe bedienen und die Tür öffnen. Das war es dann aber wirklich.

Gleichzeitig ist es allerdings auch nicht damit getan, einfach nur den Knopf fürs Gas gedrückt zu halten. Der Bus hat nämlich einen fiesen Rechtsdrall. Ihr müsst also immer mal wieder dagegen lenken, sonst landet ihr im Kies, euer Bus geht kaputt und ihr werdet (auch wieder in Echtzeit!) zurück nach Tucson geschleppt. Schafft ihr es hingegen nach Las Vegas, erhaltet ihr einen Punkt und fahrt sogleich die Strecke wieder zurück. Das ist tatsächlich so spannend wie es klingt und nun stellt euch vor, dieses Spiel 24 Stunden und 7 Tage am Stück zu zocken. Das macht keiner freiwillig :smile: . Wer es dennoch mal versuchen möchte: Zum einen gibt es Umsetzungen für iOS und Andorid (kostenpflichtig, die Einnahmen werden aber für den Marathon gespendet) und zum anderen könnt ihr es auch kostenlos im Browser spielen. Ich habe euch gewarnt!

Themawechsel

Herstellerbild zu Faerie SolitaireMein Wochenende (und auch die nächsten Tage noch) habe ich also hauptsächlich vor dem Livestream verbracht. Ich weiß, eine sehr ergiebige Tätigkeit. Schon allein in Anbetracht der zwei Milliarden unvollendeter Spiele, Filme und Serien um mich herum. Schlimmer noch: Ich habe mir sogar eine Urlaubswoche auf diesen Zeitraum gelegt. Allerdings auch nur, weil ich noch so viel habe und ihn dringend wegkriegen muss. Ich und meine Luxusprobleme :smile: .

Aber gezockt habe ich natürlich trotzdem auch noch ein wenig. Zum einen spiele ich gerade endlich mal Transformers: War for Cybertron (ja, den ersten Teil) durch, damit ich mich mit Transformers: Fall of Cybertron beschäftigen kann. Zum anderen zocke ich, eigentlich darf ich es gar nicht zugeben, viel zu viel Faerie Solitaire. Das gab es vor kurzem für ein paar Tage kostenlos auf Steam und seitdem habe ich schon sieben Stunden in das doofe Spiel versenkt. Eigentlich total bescheuert, aber ich bin definitiv sehr empfänglich für solche Titel. Sieht man ja auch daran, wie lange ich Tiny Tower oder Puzzle Quest: Challenge of the Warlords gespielt habe.

Und Puzzle Quest ist auch genau das richtige Stichwort, denn während Puzzle Quest Bejeweled mit etwas Rollenspiel verband, nimmt euch auch Faerie Solitaire mit auf ein Abenteuer durch eine Fantasy-Welt voller Feen, in der ihr einen bösen Zauberer besiegen müsst und dabei Kreaturen sammelt und hochzüchtet — und das alles, indem ihr eine Variante von Solitär spielt. Ihr wisst schon, das Kartenspiel, welches auf jedem Windows-Rechner zu finden ist und bei dem ihr im Prinzip nichts anderes macht als zu versuchen die Spielkarten zu sortieren. In Faerie Solitaire eine absolut simple Angelegenheit und auch vom taktischen Anspruch her nach den ersten paar Spielchen nicht mehr wirklich eine riesige Herausforderung (wenn auch nicht komplett stupide). Aber ich spiele es trotzdem schon fast obsessiv. Zum Glück bin ich schon im letzten Akt angekommen. Das Ende ist also nicht mehr weit. Wobei ich dann trotzdem noch nicht alle Kreaturen gefunden oder gar hochgelevelt habe. Muss ich es wohl doch noch länger spielen. Mist. Warum verfalle ich nur immer solchen hirnlosen Spielen?! ARGH!

Immerhin kann man gut dabei den Livestream von Desert Bus For Hope 6 schauen. Und genau das mache ich jetzt auch wieder. Wir lesen und hören uns dann am Donnerstag wieder, wenn es mal wieder heißt: „Hallo und herzlich Willkommen zum Bagdadsoftware Podcast“!

Print Friendly
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

2 Kommentare

Korrektur: Solitaire ist in Windows 8 nicht mehr ab Werk dabei, sondern – wen wunderts – nur noch per App nachträglich runterzuladen ;)

Und da wärn wir au scho beim Thema: ich kann dich absolut verstehen. Zwar bin ich kein Solitaire-Anhänger, aber ich zocke seit Windows 8 ziemlich regelmäßig Mahjongg :) Ist richtig entspannend für zwischendurch.

Und die Windows 8 Fassung ist wirklich gut gemacht: sehr hübsch, mit Achievements und täglich 3 neuen (sich aber wiederholenden) Herausforderungen.

Wie es der Zufall will habe ich letzte Woche zum ersten Mal von Desert Bus gehört. :D

@Azz: Ich war versucht dir wg. Solitär & Win8 zu widersprechen, da man es auch über Windows-Zusatzprogramme aktivieren kann… ich habe dann aber gemerkt, dass es dann nur im Hintergrund zur XBOX Seite verbindet und dann doch die App runterlädt. Naja wenigstens kann man die Microsoft Games aus se7en einfach in den Ordner schmeißen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*