Sicarius

Umfrage: Cosplay – Kunst oder Fetish?

Cosplayer gibt es mittlerweile überall. Nicht nur auf jeder noch so kleinen Messe, auch bei Mitternachtsverkäufen oder Kinopremieren sieht man engagierte Fans in ihren meist selbstgemachten Kostümen rumstehen.  Die porträtierten Charaktere reichen dabei von den üblichen Sephiroths und Clouds bis hin zu den obskursten Insiderwitzen und die Qualität rangiert von „hat sich einen schlecht bemalten Karton über den Kopf gezogen“ bis hin zu wahrlich beeindruckenden und vorbildtreuen Verkleidungen. Aber nicht jeder mag Cosplayer bzw. behandelt sie wie normale Menschen und findet ihr Handwerk beeindruckend. Wie schaut es entsprechend bei euch aus? Findet ihr Cosplay super? Wenn ja: Auch wenn es mal nicht eng anliegende Latexkostüme sind? Habt ihr vielleicht sogar schon einmal selbst „gecosplayed“? Oder haltet ihr die Damen und Herren allesamt für bekloppt?

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

2 Kommentare

Ich finde Cosplay cool, sofern es gut gemacht ist :) Ich selbst habe noch nicht gecosplaved finde das aber immer richtig schick anzusehen.

Ich finde Cosplay auch super, wenn es anständig gemacht ist und eben nicht auf dem Niveau von „ich zeige einfach mal viel nackte Haut“ oder „ich ziehe mir ein weißes Hemd an und bin ein Geist“ stattfindet.

Zum Glück ist der Anteil der guten Kostüme ziemlich hoch :smile: .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*