Sicarius

Changes

Nein, immer noch keine Kurzgeschichte ready :). Ich wollte eigentlich nur auf die kleinen Änderungen hinweisen, die ich gestern Nacht mit Azzkickr durchgeführt habe.

Zum einen wäre da natürlich die Suche links in der Navigationsleiste. Einfach gewünschten Text eingegeben und suchen drücken. Dann gelangt ihr zu einer Google-Ergebnisseite. Da der Google-Bot allerdings nicht der schnellste ist, kann es durchaus sein, dass aktuellere Sachen nicht gefunden werden. Lego Star Wars II findet er z.B. noch nicht. Defcon ist aber schon drinnen. Ich denke allerdings nicht, das die Lücke größer ist als eine Woche und das Zeug findet ihr ja sowieso direkt auf der Startseite, von daher dürfte dies Verschmerzbar sein. Probiert es einfach aus, bedenkt aber immer: Es steckt immer noch die Google-Suche dahinter! Dementsprechend fallen die Ergebnisse auch aus. Bei Beschwerden einfach an Talliah wenden, er wollte unbedingt ne Suche hier haben :).

Ansonsten sind es Details. So habe ich „Alte Umfragen“ in „Umfragen„, „Pagehistory“ in „History„, „Signatur-Bilder“ in „Signaturen“ und „Kurzgeschichten“ in „Geschichten“ umbenannt. Sieht jetzt nicht nur besser aus in der Navigationsleiste…klingt auch viel besser. Weiterhin ist der Link zum RSS-Feed unter die Umfrage gewandert und mein Amazon-Link ist auch wieder da. Der ist wohl mal verloren gegangen.

Zusätzlich habe ich bei einigen Texten und Seiten ein „paar“ Schreibfehler (teils sehr offensichtliche) korrigiert. Bagdadsoftware.de ist also wieder ein Stückchen lesbarer geworden :). Gut. Was noch? Aja: Ich habe eben meine Gothic³-Sig fertig gestellt:


Mehr Infos wie immer hier und jetzt gehe ich aber wieder schreiben. Ihr wartet ja schließlich drauf.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

23 Kommentare

dann stänker ich gleich ma rum…
was soll die blöde suche? die is ja wohl mal total sinnlos…
wenn man texte sucht findet man die sofort in der jeweiligen kategorie und wenn man news sucht… dann is ma eh selbst schuld, da die jetzt nicht sooooo lesenswert sind ;)

die fügt sich ja wohl ma garnet ins design ein… ein absoluter stolperstein für den blick, die ganze aufmerksamkeit richtet sich nur auf die beknackte suche… wenn überhaupt muss die wesentlich unaufälliger sein.
Du bist keine Seite auf der die Suchfunktion die wichtigste Funktion überhaupt ist!
außer, dass sie viel zu groß is und sich farblich zu sehr absetzt is sie auch noch schlecht platziert… alles is rechtsgebunden bis auf die klobige suche, die irgendwie völlig deplaziert da „rumhängt“… (bei dem klienen counter+link passt das schon, aber net bei der suche…)
und der weiße button sieht eh scheiße aus…

Also da muss ich dir wirklich wiedersprechen, Rondrer.
Grob beschrieben besteht das Ordnungsgefüge aus geometrischen Grundformen.Hier sind es eben Rechecke.
Duch die parallele Anordnung erscheint es zuerst statisch, was widerum Langeweile erzeugt.
Sicarius hat jedoch – um der Langeweile entgegenzuwirkenen – Das Logo von Bagdadsoftware über der Seite auf einer rechteckigen Fläche,die den anderen Rechtecken übergeordnet ist, als Formbruch gewählt.
Dies ist ein Form-an-Sich Kontrast, welcher Spannung und Dynamik in das Empfinden des Betrachters projeziert.
Der kleine Kasten „Suche“ erfüllt dabei einen notwendigen Zweck indem er sich durch seine ebenfalls recheckige Form unter die Tops einfügt, was Raumillusion impliziert. Jetzt könnte der Laie ( DU RONDRER ) immernoch sagen, dass er durch die weiße Farbe eine Art Zentrum bildet.

Bei genauer Betrachtung fällt jedoch gleich der zweite Punkt ins Auge: Der Farbkontrast.
Bagdadsoftware.de ist eine Kollektion der spannungserzeugenden Farbkontraste, die durch die Duochromie aus hellen Blautönen und sattem weiß, erzeugt wird. Es entsteht nach folgendem System:
Während die Mitte meist weiß ist, ist der „Rahmen“ in blauen Farben gehalten, was zuerst eine Abgrenzung verursacht, die in die Stupidität abzugrenzen scheint, jedoch wird durch die Erhellung von Bagdadsoftware (LOGO), dem Amazon link und dem weißen Suchfeld ein Übergang zur Mitte (Zentrum) gefunden.
Im Prinzip bewegt sich das Layout GERADE durch die Staffelung der angesprochenden Bildelemente zum Zentrum der Seite hin(-> Bildzentrierung).

Durch die künstlerische Virtuosität in der Handhabung der gestalterischen Mittel ist Sicarius‘ Homepage ein Musterbeispiel für professionelle Homepagegestaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*