Sicarius

Attacke!

Vor Feierabend noch eine kurze Mitteilung:

Das ich mit sehr viel Spam zu kämpfen habe, ist ja für euch Leser nichts Neues (habe es ja schon oft genug erwähnt). Bislang habe ich versucht dem Ganzen durch sperren der Kommentare Herr zu werden allerdings erhöhen die Spammer ihre Geschwindigkeit (sie sind schon bei Eintrag „Idle„) weshalb eine Sperrung den normalen Kommentarbetrieb langsam stören könnte. Da EasyNews nicht mehr weiterentwickelt wird, war es nicht ganz so einfach eine Lösung zu finden aber dank Herrn Wurst (der mir auch schon damals beim ursprünglichen Einrichten geholfen hat) und seinem Anti-Spam-Mod wird die ganze Sache jetzt denke ich wieder einfacher.

Das ganze System hat drei grundlegende Funktionen: IP-Logger, Blacklist und Max-Angaben. Dies führt für euch logischerweise auch zu Einschränkungen:

1. Ihr dürft nur noch alle zwei Minuten einen Kommentar abgeben (wird vielleicht noch erhöht – mal schauen).
2. Auf der Blacklist (momentan 96 Einträge – Tendenz steigend) stehen logischerweise einige Wörter, die wir vielleicht auch mal benutzen. Das lässt sich leider nicht vermeiden. Wer also die Fehlermeldung „Kein Spam“ beim Abschicken seines Kommentars erhält, sollte einfach mal nach den typischen Spamwörtern in seinem Eintrag Ausschau halten und ein Leerzeichen in das Wort einbauen.
3. Der Name und die E-Mail-Adresse dürfen nur noch 30 Zeichen lang sein. Dies dürfte aber für keinen ein Problem (Talliah aka JakillSlavik und webmaster@bagdadsoftware.de passen noch rein) darstellen.
Übrigens ist es gar nicht nötig eine @-Adresse einzutragen. Es muss nur irgendwas in diesem Feld stehen damit die Prüfung gelingt. Außerdem gibt es jetzt eine Begrenzung auf 2000 Zeichen pro Kommentar. Default sind hier 1000 aber das haben wir schon öfters überschritten :).

Prinzipiell gilt also ab sofort: Vor dem Absenden am besten den ganzen Kommentar in die Zwischenablage schieben (STRG+A um den kompletten Text zu markieren und dann STRG+C um ihn in die Zwischenablage zu hauen), damit eure Arbeit nicht unerwartet verloren geht.

Momentan habe ich die Kommentare der letzten 10 Einträge wieder aufgemacht. Alle möchte ich noch nicht aufmachen, da ich wie gesagt noch die Blacklist entsprechend erweitern muss aber wenn alles gut läuft, wird auch bald alles andere wieder zugänglich sein (und meine tägliche Mailration sich um ein vielfaches verringern).

Wie sagt die Bahn immer so schön? „Wir bitten um ihr Verständnis!“. Das war’s dann auch schon: Gute Nacht!

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

17 Kommentare

also 30 zeichen sind für mich kein Problem… ich benutz ja immer nur 3 ;)
schreib ja prinzipiell schon immer nur „asd“ als e-mail addy.

zum Spamfilter… naja mal schauen wie das mit dem e.nlargement der blacklist aussieht oder ob da mit v.iagra und c.ialis (ich weiß netmal was das is) nachgeholfen werden muss

ok nach ersten tests ist 1. und 2. zusammen ne blöde kombination ;) wenn ich versehentlich nen blacklist eintrag treffe muss ich 2min warten um es korrigieren zu können

@Ron:
Wollte schon fragen, was typische Spamwörter sind :)
C.ialis = Cerealien?

@Sic:
„und ein Leerzeichen in der Wort einbauen.“
Du morgen andere Baustelle!

C.ialis hat irgendwas mit Impotenz zu tun aber du wirst verstehen das ich danach jetzt nicht wirklich googeln will :).

Also bislang war die Liste ein voller Erfolg. Ich hatte heute Morgen nur eure 2 Kommentare im Mailpostfach. Gestern habe ich zwar noch P0rn und ahref nachgetragen aber das wars auch schon. Vor allem mit ahref werd ich wohl die meisten erwischen. Prinzipiell geht HTML ja eh nicht in den KOmmentaren, deswegen habe ich auch nicht lange überlegt bis ich den Befehl auf die Blacklist gesetzt habe. Ich kenne nur sehr sehr wenige Spambots die BB-Code einsetzen statt HTML.

Allerdings – moment: [/url]

wenn das jetzt ging, isses gut. Wenn nicht – gibts halt keine URLs mehr in den Kommentaren.

Zum IP-Log: Brauchen tu ich den auf jeden Fall. Wenn nämlich en Wort auf der Blacklist fehlt kannich damit zumindest verhindern das ich massenspam reinbekomme (die Posten ja zu hochzeiten innerhalb von 5 Minuten 300000000000000000000000000 kommentare oder so). Das ichs auf 2 Minuten runtergesetzt habe ist ja schon ein großes Zugeständnis.

ok, dann hab ichs halt selbst gemacht… c.ialis is praktisch das selbe wie v.iagra, hält nur länger an, sagt wikipedia

Seit gestern Abend kein einziger Spamkommentar mehr! Der Wahnsinn. Hoffentlich passen sich die Dinger nicht an. Aber gut der Mod existiert ja schon seit Oktober letzten Jahres also wenn die sich anpassen würden, hätten sie es sicher schon getan.

ich konnte keinen zweiten kommentar hinzufügen, bis ich meinen router rebootet hatte…komisch,
ich beobachte das mal beim nächsten Eintrag.

Also eigentlich sollte deine IP nur 2 Min gesperrt sein..naja gugg ma.

Mal schaun ob ich heute oder erst Morgen den neuen Eintrag online stelle. Fertig isser eigentlich schon.

Ansonsten werde ich die Blacklist mit „Thank You“ und „like it“ erweitern…

Diese Spammer mit „Very ineresting web site. I like many post. I have say you THANK YOU VERY MACH“ oder „Thank you fpr you.I want copy this site.“ oder „I like it moove it moove it“ gehen mir nämlich immer noch tierisch aufn Sack.

es gibt noch einen Spammertyp aber der kommt zum Glück recht selten vor. Durch Blacklist bannen geht nämlich wahrscheinlich nicht (da steht nur eine „0“ im Post – und wenn ich 0 auf die Blacklist setze gibt das doch ein Problem :) ).

Ich sagte doch das ichs nicht auf der Blacklist habe! Ihr macht hier Spammer nach von denen ihr keine Ahnung habt! Außerdem sehe ich doch eure IP und euren Host also könnt ihr mich schon mal überhaupt nicht verarschen :).

Der Unterschied zwischen T-Dialin.net und T-Ipconnect.de Hostnames ist einfach nur welcher Provider ihn benutzt.

T-Dialin.net => T-Online
T-IpConnect.de => Andere Provider die den T-Com Backbone nutzen

sehr wohl ein typischer telekom horst

Für mich is der typsiche host t-dialin. t-ipconnect heißt für mich automatisch -> wettbewerber ohne eigenes netz.

Recht ham wir beide aber ich als insider unterscheide das halt etwas anders. außerdem ist das ja auch nur ein kleiner Teil der Information die ich über den „überprüfen“-Link rausfinden kann über den jeweiligen kommentarautor :P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*