Sicarius

Events & Termine

Jetzt hatte ich die Hoffnung, dass endlich mal die Sache mit MobyGames in Gang kommt, nachdem ich eine Nachricht erhalten habe (26.07.07) aber seitdem habe ich wieder keine Reaktion erhalten. Ich bin nah dran die Artikel einfach hier zu veröffentlichen! Aber nicht heute, denn heute reden wir lieber ein wenig über die nahe Zukunft und wie sie Bagdadsoftware beeinflussen wird (in Form von Einträgen):

Azzkickr hat es sich mittlerweile wieder in Unterfranken gemütlich gemacht – obwohl es mich schon wundert, dass wir solche Leute über unsere Grenze lassen :P – und wird Anfang nächster Woche dann den langen und gefährlichen Weg in den Hutzelgrund antreten zum großen „Bagdadsoftware Lesertest“. Ein Vorgeschmack wie das ungefähr aussehen wird, hat euch ja schon Rondrer mit seinen Erfahrungen zum G25 geliefert. Aber lassen wir uns lieber alle überraschen, was im Endeffekt wirklich dabei rauskommt, denn die Erfahrung zeigt ja, dass es immer anders kommt als man denkt. Vielleicht entführt ihn z.B. Talliah wieder und zwingt ihn irgendein Command & Conquer zu spielen – auf einer Map in der ich in der Mitte sitze und von beiden gnadenlos in Grund und Boden gestampft werde. Aber sei gewarnt Talliah, denn Azzkickr bringt mir FlatOut 2 wieder zurück. Wenn du ihn also entführen willst, musst du vorher eine Runde Minispiele durchstehen! Es ist aber auch nicht unwahrscheinlich, dass Kessy ihn einfach auffrisst, so aus purer Langeweile (oder weil ich Leckerli auf ihm verteile). Alles ist möglich aber einen Eintrag dazu wird es definitiv geben.

Die Woche darauf geht es dann auch schon munter weiter mit meinen Terminen, denn die Games Convention steht wieder auf dem Programm. Ursprünglich hatte ich fest geplant nicht hinzugehen aber dank der Redakteursikone Jörg Langer, hat sich dies geändert. Wie aus meinem Blogroll ja bekannt sein dürfte, betreibt er einen interessanten Blog und dort hat er Ende Juli Freiwillige für „Aktion GC-Reporter – Spielekenner aber keine Profijournalisten berichten von der GC2007“ gesucht und so eine Chance lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Da die Resonanz überraschenderweise eher gering ausgefallen ist (bis zum 02.08.07 hatten sich erst sechs Leute gemeldet – inkl. mir), bin ich auch schon fest im Teilnehmerkreis. Somit werde ich am 23.08.07 auf der GC verweilen und Redakteur spielen. Damit ich aber nicht ganz so alleine bin, begleiten mich auf jeden Fall wieder Talliah und Rondrer (schon allein um die Benzinkosten zu drücken :P). Bin sehr gespannt auf die ganze Sache und ihr könnt euch sicher sein, dass ich mich da auch entsprechend reinknien werde. Den subjektiven Gesamtbericht werdet ihr aber nur exklusiv hier auf Bagdadsoftware lesen!

Auch die folgende Woche ist noch ein Termin der für Bagdadsoftware wichtig ist. Am 01.09.07 wird nämlich das Experiment „Bagdadsoftware Laberecke 2.0“ stattfinden. Ich stecke momentan noch in den Planungen dazu und wenn Azzkickr nächste Woche reinschaut, wird sich das wohl erst so richtig finalisieren, dennoch steht das prinzipielle Konzept natürlich schon fest. Die Idee der Aktion ist, dass Azzkickr, Talliah, Rondrer und ich sich an einen Tisch setzen und ne Runde über gamingrelevante Themen sprechen. Dies ist jetzt nichts Besonderes aber der Clou daran ist, dass ich diese Diskussion aufzeichne (unter anderem deswegen in ein Diktiergerät investiert!) und dann transkribiere. Die aufbereitete Reinschrift wird dann selbstverständlich hier veröffentlicht, denn das ist ja der Sinn hinter der Angelegenheit. Auch hier bin ich natürlich sehr gespannt drauf ob wir das wirklich umsetzen können oder ob nur Schweigen und niveaulose Witze wie

„Was ist grün und springt von Baum zu Baum?“
„Essiggurken auf der Flucht.“
„Und was ist durchsichtig und springt von Baum zu Baum?“
„Essiggurkengläser die versuchen die Essiggurken wieder einzufangen“

dabei rauskommen. Wenn natürlich genug niveaulose Witze abfallen, dann werde ich diese euch selbstverständlich auch nicht vorenthalten.

Ansonsten habe ich sowohl Privat als auch auf Arbeit momentan viel um die Ohren. Wobei ich an der Sache mit der geschäftlichen Arbeit selbst schuld bin, denn ich habe mich freiwillig zur Aktion „Mehrarbeit zum Streikrückständeabbau“ gemeldet, wodurch ich nun zwar ne Stunde früher (also 05:30) anfangen darf aber gleichzeitig auch erst eine Stunde später nach Hause komme. Am Ende der Aktion zahlt es sich aber natürlich dann aus, dass ich momentan morgens auf meinen glasierten Streusel vom Bäcker verzichten muss (der hat leider um halb 6 noch nicht offen). Zusammen mit den Sachen die ich momentan privat Abends noch erledigen muss (nein es keine Frau dran schuld aber die zusätzliche Arbeit beinhaltet auch, dass ich mich um unsere Chicks kümmern muss – also die, die *boook bokbok booook* machen, für diejenigen unter uns, die den Witz ohne diesen Hinweis nicht verstehen) weshalb speziell meine Gamingaktivität doch darunter leidet, da ich Abends meist nur noch die Zeit habe alles rundherum zu erledigen (mich über alles was am Tag gelaufen ist informieren, MobyGames, Bagdadsoftware, Azzkickr auf die Nerven gehen, Talliahs Links zu lustigen Videos anschauen, Daiah von den neusten Kessy-Aktionen erzählen usw.) statt anständig zu zocken. Wollt mich natürlich hier jetzt nicht beschweren oder so, nur falls der Eindruck jetzt entstanden ist, der Absatz ist eigentlich nur dazu da den Eintrag auf eine annehmbare Länge zu dehnen :).

In diesem Sinne: Man liest sich!

PS: Ich will kurz noch die Sache mit Kessy und den Leckerli erklären. Sobald Kessy auch nur hört, dass man die Dose mit diesen Dingern in der Hand hat, verhält sie sich schlimmer als ein Drogenabhängiger auf Entzug. Ich will natürlich jetzt nicht implizieren, dass Drogenabhängige auf Entzug um einen herumlaufen wie bekloppt, den totalen Raster bekommen wenn man ihnen ein Stück zuwirft und einem die Hand abbeißen wenn man ihnen ihre Droge hinhält aber irgendwas musste ich eben als verständlichen Vergleich heranziehen. Ich entschuldige mich also bei allen Drogenabhängigen auf Entzug die sich angegriffen fühlten. Es war nicht so gemeint! Ich frage mich aber schon ernsthaft, was in diesen Leckerli drin ist, dass die Katzen schon allein bei der Aussicht darauf eins zu erhalten so vollkommen abdrehen.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

8 Kommentare

Also das is wirklich ma ein lustiger Eintrag. Im Prinzip ist es das erste mal, dass ich beim Lesen der BS-Artikel herzhaft lachen musste. (wegen C&C und den Leckerli :) ).

Auf das Expertengespräch bin ich au ma gespannt.. aber ich lass mich ma überraschen :)

Ach Sic: Dir is klar, dass du für mich ausführlich das neue PES auf der GC antesten musst, oder?`:P

Die Welt wartet immer noch auf deinen zweiten Kommentar, den du angekündigt hast Jakill.

PES? Ich kenn nur PEZ…weißt scho die Brausedinger aus den Spendern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*