Sicarius

TutorialGame

Es geht wieder aufwärts im Hause Bagdadsoftware. Neben viel zu viel Deus Ex – ja, ich habe es doch wieder angefangen, bin auch schon gut weit und finde es immer noch so genial wie damals beim ersten Durchzocken -, standen Divinity II – Ego Draconis (es hat seine Fehlerchen, macht aber insgesamt bislang einen sehr guten Eindruck), Bionic Commando (ein weiterer, perfekter PC-Port von Capcom) und Trine (klare Coop-Empfehlung!) auf dem Programm. Ganz bin ich zwar mit dem Abarbeiten des Backlogs bei MobyGames noch nicht durch, aber es ist endlich mal wieder Licht am Ende des Tunnels sichtbar. Aber das ist alles nichts im Vergleich zu dem Spiel, an dem unser hauseigener Programmierer Rondrer Rondrov derzeit arbeitet. Nur exklusiv hier auf Bagdadsoftware und garantiert nirgendwo anders erhaltet ihr die ersten handfesten Informationen zu Projekt TutorialGame (Arbeitstitel):

Ronny’s First Game

Die Grafik ist bereits als Standbild der Wahnsinn. Diese Detailfülle habe ich noch in keinem anderen Spiel gesehen. Achtet allein auf die Raumschiffbasen, bei denen sogar das Grass erkennbar ist. Aber wartet nur bis ihr sie in Bewegung sehen könnt. Da kommt kein Crysis gegen an! Die gegnerischen Raumschiffe ziehen sogar auf unterschiedlichen Tiefenebenen butterweich über den Bildschirm. Und auch spielerisch kann diese frühe anhand-eines-Tutorials-zusammengebastelte-Version bereits überzeugen. Unerbittlich bewegen sich am oberen Bildschirmrand die Feinde von rechts nach links – vollkommen unberechenbar mal schneller, mal langsamer und ihr müsst sie mit eurer fest montierten Monsterkanone abschießen. Aber ganz so leicht ist das gar nicht, denn eure Schussfrequenz ist sehr niedrig, die Energiekugeln fliegen äußerst langsam und ihr könnt nur drei dieser tödlichen Geschoße absetzen, bevor die Kanone (automatisch) Nachladen muss. Spannung pur, die ich euch sekundenlang an den Bildschirm fesseln wird – versprochen! Und das Beste: Das Spiel wird es sowohl für Xbox 360 als auch PC erscheinen! Schon jetzt könnt ihr sogar gleichzeitig mit dem Xbox 360-Controller und der Tastatur loslegen. Das ist Bedienkomfort, den so mancher Blockbustertitel vermissen lässt.

Im Gespräch mit Bagdadsoftware hat Rondrer Rondrov bereits weitere Features angekündigt. So sollen die Aliens später sogar die Höhe verändern können und Power-Ups fallen lassen – darunter auch Dauerfeuer. Und, die wichtigste Information, ein Zwei-Spieler-Modus ist in der Vorbereitung! Außerdem plant das Entwicklerteam den Endlosmodus um interessante Missionen mit individuellen Hintergrundgeschichten zu erweitern. 200 Raumschiffe abschießen um die Prinzessin zu retten, oder 343 Raumschiffe zerbröseln um die feindliche Invasion abzuwenden sind nur zwei der unzähligen Beispiele, die derzeit diskutiert werden. Für Rondrer steht aber ganz klar die Entscheidungsfreiheit im Vordergrund. Er will dem Spieler immer die Wahl lassen, ob er nun 343 oder gar 8348 Raumschiffe abschießt und ihn in seiner spielerischen Freiheit keinesfalls eingrenzen.

Ihr seht also, TutorialGame (Arbeitstitel) hat bereits jetzt das Zeug dazu nicht nur ein Geheimtipp, sondern das erfolgreichste Spiel aller Zeiten zu werden. Wir bei Bagdadsoftware werden natürlich weiter über die Entwicklung und die Hintergründe berichten und in naher Zukunft vielleicht sogar weltexklusiv eine Vorabversion zum Download bereitstellen. Seid gespannt!

PS: Für alle Besserwisser -> Ja, „TutorialGame“ ist ein Tutorial zum Einstieg in die Welt der XNA-Programmierung und Teil des XNA Game Studios. Aber nach der Information ist doch der ganze Witz weg und wir wollen doch Rondrers Erfolgserlebnis nicht schmälern, oder?

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

7 Kommentare

Das ist ja echt…nett. Ja keine Ahnung was ich da noch sagen kann außer vllt 3 Fragen zu stellen:

1.) Warum publishen wir nicht Insanely Twisted Shadow Planet, damit wir es nicht wenigstens haben? ITSP > all!

2.) Warum hat Rondrov diesen Artikel nicht selbst geschrieben?

3.) Seit wann akzeptiert 'Ronny' denn den Nick, den ich ihm verpasst habe, offiziell?

1.) Bagdadsoftware wurde ITSP angeboten, aber die Entwickler stellten horrende Forderungen wie eine Kaffeemaschine oder geregelte Arbeitszeiten – das konnten wir nicht mit gutem Gewissen unterstützen.

2.) Weil er coden musste. Kann doch keinen schwer arbeitenden Mensch von der Arbeit abhalten, oder? :smile:

3.) Hast du "Jackie" jemals offiziell aktzeptiert? Und hat mich das abgehalten? :laughing:

Eben weils ein nettes Spielchen wird, welches ich sofort haben will!

<.<" Bitte dieses Zeichen eingeben:

–SEKSS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*