Sicarius

Xbox 360

Eigentlich wollte ich euch heute mit der 14. Folge des Bagdadsoftware Podcats beglücken. Doch ihr müsst euch noch eine Woche gedulden. Die Bagdadsoftware Laberecke fand zwar am Samstag wie geplant statt. Das Rohmaterial ist aber über 60 Minuten lang und zudem 1,5 GB groß, da wir zum allerersten Mal in Stereo aufgenommen haben. Da dauert das Editieren ein wenig länger. Auch, weil mich GamersGlobal wieder im Beschlag hatte. Noch ist der Test zwar nicht online, das sollte sich aber im Laufe des Tages ändern:

Test zu WET – Kompromisslose Action richtig cool in Szene gesetzt. Bagdadsoftware-Wertung: 4 von 5 Sics. Die Inszenierung ist wirklich top, umso mehr schlägt mir die deutsche Synchronisation sauer auf. Während in der englischen Fassung Stimmen wie Malcolm McDowell oder Alan Cumming zu hören sind, die zumindest in den Trailer vorbildlich mit den flachen Dialogen umgehen, finde ich die deutsche Synchronisation langweilig und schon fast unpassend. Hinzukommt eine grauselig schlechte bzw. nicht vorhandene Lippensynchronität. Aber gut, das ist tatsächlich Meckern auf hohem Niveau. Das Gemetzel in WET macht definitiv Spaß – allerdings würde ich, auch aufgrund der Schnitte und der deutschen Sprachausgabe, dann doch zu einer Import-Version greifen.

Besucher G: MOMENT! WET gibt es doch derzeit nur für Xbox 360 und PlayStation 3 – wie konntest du es dann testen?

Gut erkannt. So sehr ich mir auch eine PC-Version gewünscht hätte, WET ist und wird wohl Konsolenexklusiv bleiben. Testen konnte ich es aber dennoch, weil seit vergangener Woche eine Xbox 360 Elite auf dem IKEA-Regal steht.

Besucher H: DU eine Xbox? Ist die Hölle zugefroren? Wurden fliegende Schweine gesichtet?

Laut Donnerwetter sind es in PLZ 66666 (Tarnname Losheim) noch um die 16°C – von zugefroren kann also nicht die Rede sein. Und von fliegenden Schweinen habe ich in der BILD auch noch nichts gelesen. Allerdings wenig verwunderlich – lese ich doch die BILD gar nicht. Aber ja, ich hätte auch nicht gedacht das es mal so kommt. Doch so verkehrt ist es eigentlich gar nicht, wie ihr auch im Podcast hören werdet. Dort geht es um das Thema PC vs. Konsolen und wir tun uns hörbar schwer tun wirklich schlagende Pro-PC-Argumente zu finden. Ich werde allerdings trotzdem versuchen soweit wie möglich Abstand zu halten und die Maschine wirklich nur in Verbindung mit Testmustern zu nutzen. Mit dem Sammeln (vom Spielen gar nicht zu reden) von PC-Spielen habe ich schließlich schon genug zu tun – da will ich nicht auch noch mit Xbox Originals und Xbox 360-Titeln anfangen. Wobei mich natürlich so einige Exklusivtitel seit Tagen noch stärker rufen als vorher und ich auch schon bei OkaySoft in den Sonderangeboten gestöbert habe. Allerdings nur gestöbert, denn die Preise sind selbst in den Sonderangeboten immer noch wahnsinnig hoch. Unter 25 Euro ist da so gut wie gar nichts. In der PC-Abteilung sieht es da schon ganz anders aus. OkaySoft vertickert dort sogar World of Warcraft: The Burning Crusade für läppische 0,01 Euro. Ein Punkt für den PC – fehlen nur noch 199 für den Gleichstand…

In diesem Sinne hol‘ ich mir nach der amüsanten Nachtschicht (Guitar Hero: World Tour und Mashed: Fully Loaded) jetzt erst einmal eine Runde Schlaf. Mehr dazu dann vermutlich dann im Podcast-Eintrag. Am Donnerstag begrüßt euch an dieser Stelle JakillSlavik, vielleicht habt ihr ja Glück (oder Pech) und er erzählt euch ein wenig von der Bagdadsoftware Laberecke 2009. Ich verbringe den ersten Teil der Woche hingegen mit dem nächsten Testmuster – dieses Mal wieder für PC.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*