Sicarius

QuakeCon 2012

John Carmack auf der QuakeCon 2012Ich hatte es zwar nicht explizit erwähnt, aber am Wochenende war es mal wieder Zeit für die QuakeCon. Und natürlich bin ich auch in diesem Jahr wieder meiner Rolle als selbsternannter und ziemlich einsamer Retter der deutschen Berichterstattung über diese Messe nachgekommen :smile: . Am Ende sind dabei 16 News/Newsreports herausgekommen, die aber auch nicht wirklich kaschieren können, dass die diesjährige QuakeCon nicht nur für Außenstehende eher lau war.

Ja, die Veranstalter hatten aus dem Desaster des vergangenen Jahres gelernt und endlich wieder Livestreams angeboten. Aber dafür hat der eSport 2012 massiv gelitten. Massiv gesenkte Preisgelder, wo am Ende die Reisekosten größer sind, das halbe Duel Masters konnte wegen Carmacks Keynote nicht gestreamt werden und dann das mittlerweile übliche organisatorische Chaos obendrauf. Da macht es trotz der wieder sehr spannenden Matches einfach keinen Spaß sich die Nächte um die Ohren zu schlagen (ich bin am Freitagmorgen um 5 Uhr ins Bett!).

Der Aufreger

Und dann gab es außer der wirklich vollkommen überraschenden Ankündigung von Rise of the Triad nicht einmal etwas wirklich Neues. Sah auch definitiv sehr lustig aus im Trailer. So richtig schön Oldschool und total überdreht. Ich freu mich drauf. Vor allem regte mich aber das erneute Fehlen von DOOM 4 auf. Seit vier Jahren werden wir vertröstet. Ja, 2009 und 2010 hat Todd Hollenshead während der Pressekonferenz explizit jeweils gesagt: „Zu DOOM 4 gibt es nächstes Jahr was“. Nur letztes Jahr haben alle Beteiligten plötzlich kein Wort mehr darüber verloren. Und dann wird in diesem Jahr die Entwicklung des Spiels als offenes Geheimnis über die Messe getragen. Man konnte Carmack während seiner heuer extrem langen Keynote wirklich anmerken, dass es ihm auch überhaupt nicht passte, nichts sagen zu dürfen. Er hat da einige Sätze fallen lassen, wie zum Beispiel die Sache mit dem „Bethesda-Mode: It’s done, when it’s done“, wo das sehr deutlich rüberkam.

Immerhin waren die Panels sehr interessant, auch wenn genau das „Looking Back at Looking Glass“-Panel natürlich nicht gestreamt wurde. Da sind bestimmt sehr viele nette Infos gefallen, die ich für ein Firmenporträt hätte nutzen können. Aber zum Beispiel Capture the Fan: Making Multiplayer Games that Last fand ich persönlich wirklich sehr spannend. Die Zusammensetzung war sehr gut gewählt und es wurde nicht nur sehr gut rübergebracht, was in Sachen Mehrspielermodus momentan so richtig falsch läuft, sondern auch wie es richtig gemacht gehört. Wenn selbst die Profis sagen, dass nicht jedes Spiel einen Multiplayer braucht, dann tut sich vielleicht doch mal was. Sie gingen sogar noch weiter und haben explizit gesagt „Some studios have no business making multiplayer“. Sehr schön!

Die Zukunft: Panels

Die Sache mit den Panels und natürlich als größte LAN-Party Nordamerikas, ist im Prinzip auch das, wo ich die Zukunft der QuakeCon sehe. Für Neuankündigungen selbst der hauseigenen Titel ist die Messe mehr als offensichtlich nichts mehr seitdem ZeniMax das Ruder übernommen hat. Da brauche ich mir keine Illusionen zu machen. Denen geht es um genau gesteuerte PR. Da kann es nicht sein, dass „Normalos“ irgendwas vorab mitkriegen. Und der eSport macht derzeit auch den Anschein, als würde er den Bach runtergehen.

Wenn ZeniMax es aber schafft immer mehr Leute auch außerhalb des Konzerns dort zu versammeln (dieses Jahr war Valve zum Beispiel sehr stark vertreten) und sie auf der Bühne gemeinsam über aktuelle und spannende Themen diskutieren zu lassen (oder gerne auch noch eine weitere Keynote mit einer wirklich relevanten Persönlichkeit), würde dadurch ein sehr interessantes und vor allem auch für Leute abseits von Journalisten und anderen Entwicklern zugängliches Kontrastprogramm zu den ganzen Game Developer Konferenzen entstehen.

Ob es natürlich den Großteil der normalen Spieler überhaupt interessiert, was die Herren zu sagen haben, ist ein anderes Thema. Aber ich glaube, das hatten wir letztes Jahr schon einmal ausführlich diskutiert. Und wenn ihr es noch nicht getan habt, dann geht mal rüber zu GamersGlobal und lest News von der QuakeCon 2012 beziehungsweise schaut euch die verlinkten Videos an.

Print Friendly
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*