Sicarius

Feliz Navidad!

Und auch in diesem Jahr feiert ein nicht unwesentlicher Teil der Bevölkerung die Tatsache, dass irgendwann vermutlich einmal ein Kind in irgendeinem Stall in irgendeinem Dorf auf die Welt gekommen ist. Unbestätigten Gerüchten zufolge sah dieses „Baby“ so aus:

Ein Christkind?!

Irgendwie ganz schön haarig für so ein kleines Menschenkind. Kenne mich da zwar nicht aus, aber vor allem der finstere Blick passt nicht unbedingt zu etwas, was gemeinhin als „Gottes Sohn“ bezeichnet wird. Andere Quellen sprechen davon, dass auf dem Bild eine gewisse „Jungfrau Maria“ zu sehen ist. Aber auch da vermute ich, dass es sich um eine von diesen ominösen „Fake News“ handelt, vor denen aktuell alle so viel Angst haben. Man kann sich halt echt auf nichts mehr verlassen – außer auf uns, denn wie es die Tradition verlangt:

Beim Christoph wünscht allen Besuchern und Lesern angenehme Feiertage!

Lasst wie immer die Feiertage nicht in Stress ausarten, sondern geht es in Ruhe an. Feiert mit den Menschen und Haustieren, die ihr gerne habt und mögen euch ganz tolle Geschenke erwarten.

Wir lesen uns am Montag wieder!

PS: Wie immer bedeutet der Titel dieses Eintrags „Frohe Weihnachten!“. Dieses Mal habe ich mich – zu Ehren von Lyssi – für Spanisch entschieden.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*