Sicarius

Pöse Puben!

Nach über 21 Stunden Spielzeit Level 49 erreicht, die Menschheit und die Galaxie auf Stufe „Normal“ als Soldat gerettet und die unbefriedigendste, langweiligste und überflüssigste Sexszene seit der Erfindung von Schnulzenfilmen angeschaut. Oder kurz: Mass Effect zum ersten Mal durchgespielt!

Und mein Fazit bleibt weiterhin äußerst enthusiastisch und eine ganz klare Gesamtwertung von 5 von 5 Sics, denn selbst – oder gerade die Inszenierung des letzten Abschnitts (ab dem Point Of No Return) ist der absolute Wahnsinn. Der Endkampf an sich ist zwar jetzt nichts Besonderes (weder in der Schwierigkeit noch im eigentlichen Ablauf), aber dass die Kämpfe nicht gerade anspruchsvoll sind, hatte ich ja bereits erwähnt. Dafür war das Drumherum mit den ständigen Ingamezwischensequenzen und den letzten, nur so vor Entscheidungen strotzenden Multiple Choice Dialogen für mich ganz klar das persönliche Highlight des Spiels. BioWare hat für den Abschluss der Geschichte noch einmal so richtig aus den vollen geschöpft und anders als so viele andere Titel, den Höhepunkt dahin gesetzt, wo er hingehört: ans Ende.

Aber obwohl ich den Titel sicher noch einmal als totales Arschloch durchspielen werde (schon allein, weil man nach den Credits mit seinem aktuellen Charakter neu von vorne anfangen darf), habe ich ihn derzeit erst einmal deinstalliert (und das Savegame aus Eigene Dateien/BioWare/Mass Effect gesichert). Bei so vielen neuen Titeln, hab ich ganz einfach erst einmal keine Zeit mich noch einmal von so einem umfangreichen Spiel in den Bann ziehen zu lassen. Dementsprechend war es das erst einmal zu Mass Effect, denn in unserem heutigen Hauptthema taucht es trotz sehr guten Charakteren und meterdicker Atmosphäre nicht auf:

Die 10 coolsten Bösewichte der Videospielegeschichte

Wie immer bei solch einer Liste, hier keine Vorschau auf den Text, sondern gleich die Auflistung (Für Bilder von den einzelnen Charakteren bitte ich euch, aus Abmahnungsgründen, selbst eine Googlebildersuche zu veranlassen!):

10. Purpurtentakel (Maniac Mansion: Day of the Tentacle)
09. Kane (Command & Conquer)
08. Prinz Thrakhath nar Kiranka (Wing Commander)
07. Sephiroth (Final Fantasy)
06. Sarah Kerrigan/Königin der Klingen (StarCraft)
05. Vergil (Devil May Cry)
04. Albert Wesker (Resident Evil)
03. GLaDOS (Portal)
02. Arthas Menethil/Der Lich-König (WarCraft)
01. SHODAN (System Shock)

Danke auch noch einmal an Maverick für den Vorschlag, auch wenn die Ausführung länger gebraucht hat als geplant. Aber vielleicht habe ich es dadurch, dass ich mir schon einige Gedanken zu den einzelnen Kandidaten gemacht habe, vermieden nur 08/15-Beschreibungen und Begründungen zu verfassen. Ganz geschafft habe ich es sicherlich nicht, aber ab und zu ist halt ein Bösewicht ein cooler Bösewicht weil er einfach cool ist :).

Jetzt geht aber natürlich die Frage an euch über: Wen vermisst ihr auf meiner Liste, wen hättet ihr weiter vorne platziert, wen gar nicht erst aufgenommen?

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

10 Kommentare

Drei "Konsolenfuzzies" sind dir schon zu viel? Tztz :).

Aber ich wüsste jetzt auch auf die schnelle keinen würdigen Ersatz.

naja, also das purpur tentakel soll ja irgendwie schon lächerlich sein, es stammt immerhin aus einem lustigen comic-adventure.
bilder gibts z.b. hier :

http://www.mobygames.com/game/dos/maniac-mansion-day-of-the-tentacle/screenshots/gameShotId,3506/

also mir sind 3 konsolen bösewichte auch mindestens 3 zuviel, weil die kenn ich einfach net :=)

volle übereinstimmung bekommste von mir bei:

1. Glados
2. prinz Thrakath
3. purpur tentakel

kerrigan is auch irgendwie ok, aber ich weiss net, so richtig gefesselt hat mich die starcraft story nich.
die wc3 story is auch nicht das wahre, und der kleine arthas is und bleibt ein pimpf.
dann doch lieber den archimonde.

SHODAN glaub ich dir jetz einfach, weil ich kanns ja bisher nich nachprüfen :(

ich würde auf meine liste noch den Sarevok (BG I) setzen.

und natürlich den Beholder (EOB) der hat auch nen namen, den hab ich aber nich mehr im kopf.
der war schon ziemlich abscheulich wenn man erst 10 oder 11 jahre alt ist :)

es gibt auch noch einen malzbier allergischen, untoten seeräuber mit stets feuchter aussprache …
der kommt auch auf die liste.
(der name is LeChuck für alle unwissenden).

also:
4.archimonde
5.Shodan
6. Sarevok
7.Beholder
8.LeChuck

der alien chief aus DN3D, keine ahnung ob der nen namen hat, aber der kampf auf dem football feld inklusiver der netten cutsequenz danach is schon gut.

und als abschluss noch den mit abstand schwersten boss in nem pc spiel.

–> Xaero (natürlich auf nightmare) :)

mensch mensch, da muss man lange üben.

ok, genug pause, ich lern mal wieder was :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*