Sicarius

Half Time

Bevor wir zum heutigen Thema übergehen, noch eine kleine Anmerkung:

Der potthässliche „Ältere News“-Button ist zusammen mit der Seite, zu der er führte, verschwunden. Ich habe mich mal hingesetzt und habe die dortigen News ins EasyNews-Script übernommen. Aus diesem Grund ist dies hier jetzt auch schon Eintrag 308, obwohl es eigentlich erst Nr. 262 (glaub ich… :) ) ist (muss jetzt keiner verstehen…). Die Gründe für diesen Schritt, dürften zwar offensichtlich sein aber da wir hier in Deutschland sind, hier die kurze Übersicht:

1. Der Button war hässlich.
2. Die Seite dahinter stammt noch aus Frontpage-Zeiten und war – genau – hässlich.
3. Zwei Dateien auf dem Server weniger.
4. Die komplette Information in einer Datei.

Soviel dazu. Nun also zum heutigen Thema: eine neue Kurzgeschichte ist online. Allerdings ist sie, wie Der Coup noch nicht vollständig. Ja, ich höre schon die „Du immer nur halbe Sachen-Macher“-Schreie aus den hinteren Rängen. Momentan haben sie vielleicht Recht aber ich habe mich zu diesem Schritt aus ganz einfachen Gründen entschieden:

1. Das 1. Kapitel ist komplett fertig gestellt und korrigiert. Es ist unwahrscheinlich, dass sich daran noch wesentliches ändern wird.
2. Dies entspricht der ersten Hälfte der Story.
3. Es umfasst bereits 3315 Wörter (17.293 Zeichen, ohne Leerzeichen) und ist somit fünf DINA4-Seiten lang (ein neuer Rekord übrigens).
4. Ich hatte es schon lange angekündigt.

Zusätzlich kann ich euch weiterhin versprechen, dass sowohl diese Geschichte als auch „Der Coup“ (und was sonst noch kommen mag) noch zeitnah fertig gestellt werden. Priorität hat hierbei allerdings die neue Geschichte, da die schon seit geraumer Zeit auf ihren Abschluss wartet.

Aber nun genug der Entschuldigungen, Ankündigungen und so weiter. Ihr wollt ja schliesslich endlich wissen, was die geheimnisvolle Geschichte ist und loslegen mit dem Lesen. Also spanne ich euch nicht viel länger auf die Folter:

Eine heiße Angelegenheit

Es ist wieder eine Geschichte im World of WarCraft-Universum und als Grundlage diente mein erster, erfolgreicher Ausflug zur Schmelze in BRD. Wichtig ist es natürlich noch zu erwähnen, dass ich ALLEINE dorthin unterwegs war um Dunkeleisen zu schmelzen. Das ist meines Wissens nur einem Druiden oder einem Schurken möglich (korrigiert mich einer falls ich da falsch liege) und erfordert selbst dann einiges an Geschick (und einen Druiden-Kumpel, der schon weiß wie es geht – Grüße an Ishaka!).

Bevor ich euch aber nun zum Lesen entlasse, noch ein paar Worte von Daiah, die dieses Mal den Rotstift schwingen durfte (Danke nochmals!). Ich hatte sie gefragt (wieder Originalzitate aus dem Log):

Sicarius: inhalt: lässt sichs gut lesen und isses interessant?
Sicarius: abschließende Tipps?

Ihre Antwort darauf:

Daiah: lesen lässt sichs gut, interessant hängt wohl vom jeweilien interesse des lesers ab ;)
Daiah: für mich liest sich das halt wie irgendein szenario aus einem computerspiel (was es ja wohl auch ist) und da kann ich nicht soviel mit anfangen, da würd ich lieber selber spielen :)hm tipps.. kauf dir ne grammatik und guck nach, was nebensätze sind, und dann machste jedesmal vor ’nem nebensatz ein komma ;)

Ihr seht also, ich bin – bis auf meine leidige Kommata-Schwäche (ich wage garnicht erst zu schätzen, wieviele Komma-Fehler ich allein in diesem Eintrag gemacht habe), schon sehr gut dabei. Ich denke dies werden Azzkickr und Talliah auch bestätigen :).

Aber nun genug der Profilierung -> klickt auf den Link und lest los.

Print Friendly, PDF & Email
Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:smile: :sad: :wink: :tongue: :-x :roll: mehr »
*